loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Sie erhalten die Meldung: Kein gültiges Sicherheitsprofil, bzw. Kein gueltiges Sicherheitsprofil

Gepostet am 10.10.2019;

Die Meldung besagt, dass Ihr Kreditinstitut mit dem derzeit in der Software gewählten TAN-Verfahren unzufrieden ist. Das ist zum Beispiel bei iTAN als Sicherheitsverfahren der Fall. Legen Sie daher zuerst auf der Webseite des betreffenden Kreditinstituts ein aktuell gültiges auftragsbezogenes TAN-Verfahren fest. Führen Sie anschließend folgende Schritte in dem Programm aus:

  1. Gehen Sie in den Programmbereich "Konten".
  2. Markieren Sie in der Tabelle das betroffene Konto.
  3. Setzen Sie unter "Bank- und Kontodaten" im Eintrag "Zugangsart" über den Button mit den drei Punkten "offline" als Zugang ein.
  4. Sofern Nachfragen zu bestehenden Dauer- und Terminaufträgen erscheinen, wählen Sie immer "erhalten" oder "beibehalten".
  5. Öffnen Sie in der Funktionsleiste über "Online-Verwaltung > Administration" die "HBCI Kontaktübersicht".
  6. Markieren Sie den Kontakt zu der betreffenden Bank in der Übersicht und "entfernen" Sie ihn.
  7. Verlassen Sie die Übersicht mit "Schließen".
  8. Starten Sie die Anwendung nun einmal vollständig neu.
  9. Ermitteln Sie für das betroffene Konto die Zugangsart neu, indem Sie im Eintrag "Zugangsart" den Button mit den drei Punkten anklicken.
  10. Folgen Sie dem sich öffnenden Assistenten, welcher das Konto neu für den Onlinezugang einrichtet.


Anfrage verfassen