loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Die komprimierte Erklärung wird nach dem Versand mit Signatur nicht gedruckt.

Gepostet am 09.10.2018;

Bei der Abgabe mit ELSTER-Signatur oder steuer:Versand ist es nicht erforderlich, die komprimierte Steuererklärung beim Finanzamt einzureichen. Mit der Signatur wird der elektronische Datensatz bereits rechtsverbindlich "unterzeichnet".  Es ist allerdings zu empfehlen, das Anschreiben, die programmerstellten Anlagen und die Belege für die erklärten Werte nachzureichen, um Rückfragen und die daraus resultierenden Verzögerungen zu vermeiden.

Bei der Druckauswahl oder bei der ELSTER-Schnellabgabe mit Signatur kann die komprimierte Steuererklärung lediglich für die eigenen Unterlagen gedruckt werden. Dieser Ausdruck enthält den Zusatz "Entwurf". Der Ausdruck dokumentiert dennoch alle von Ihnen übermittelten Werte.



Anfrage verfassen