Das neue Herzstück von MEINVEREIN: Die Listen – alle Informationen übersichtlich gebündelt

Das neue Herzstück von MEINVEREIN: Die Listen – alle Informationen übersichtlich gebündelt

17. September 2021 Vereinsmanagement 1 Kommentare

Sie sind ein beliebtes Hilfsmittel, um Struktur, Ordnung und Übersicht zu erhalten: Listen.

Egal ob Kontaktlisten, Geburtstagslisten oder Einkaufslisten – Listen begleiten uns immer und überall.

Gerade in der Vereinsorganisation stellen Listen ein zentrales Element dar und helfen dabei Vereinsfeste zu organisieren, die Anwesenheit zu kontrollieren oder Sammelbestellungen abzuwickeln.

Durch unser neues Listen-Tool in MEINVEREIN könnt ihr eure Listen noch besser und effektiver nutzen. Als Herzstück von MEINVEREIN hilft euch das Tool alle Informationen übersichtlich zu bündeln und eure Mitglieder aktiv einzubinden!

Welche Veränderungen das neue Listen-Tool mit sich bringt und welche vielfältigen Möglichkeiten dadurch entstehen, möchten wir euch in diesem Beitrag erklären. Außerdem zeigen wir euch anhand eines Beispiels, wie ihr Listen einfach und schnell mit MEINVEREIN erstellen könnt. 

Wir lieben Listen!

MEINVEREIN bietet jetzt ein umfangreiches Listentool für euren Vereinsalltag. Als unverzichtbarer Helfer unterstützen sie euch im Vereinsalltag wie ein zweites Gehirn. Dabei sind die Möglichkeiten unbegrenzt.

Überzeugt euch selbst und testet MEINVEREIN mit dem neuen Listen-Tool ganz unverbindlich und kostenlos aus.

Jetzt kostenlos testen

Was ist neu? Einzelne Funktionen im Überblick

In MEINVEREIN findet ihr nach wie vor die bereits bekannten Elemente „Organisation“, „Finanzen“ und „Einstellungen“ mit allen Unterebenen und entsprechenden Funktionen.

So weit so gut, aber das ist nichts Neues.

NEU ist der allumfassende Listen- Bereich, den ihr in MEINVEREIN jetzt als obersten Navigationspunkt angezeigt bekommt.

Dieser ist anstelle der „Mitglieder“ gerückt – aber keine Angst, eure Mitglieder und Kontakte gehen dadurch natürlich nicht verloren – Ihr findet sie im Listen-Bereich wieder!

Neuerungen im Bereich Mitglieder & Kontakte sind:

1. Aktuelle Mitglieder

Es werden alle aktiven und passiven Mitglieder aufgeführt. Ehemalige Mitglieder werden automatisch herausgefiltert und dementsprechend nicht angezeigt. Jedoch sind eure „Ehemaligen“ nicht einfach so verschwunden – ihr findet sie unter 2) Alle Personen wieder.

2 . Alle Personen

Hier bündelt MEINVEREIN alle Mitglieder und Kontakte, die ihr jemals angelegt habt. Auch ehemalige Mitglieder werden dabei aufgeführt. Wenn ihr beispielsweise ein Ehemaligentreffen plant, könnt ihr einfach nach ehemaligen Mitgliedern filtern und diese anschließend per Rundmail zum Treffen einladen.

3. Smarte Listen

Smarte Listen werden durch das Speichern einer Filtereinstellung erstellt. Die Filtereinstellung nehmt ihr innerhalb einer Spalte vor und klickt anschließend auf das Disketten-Icon. Dadurch wird dann eine neue smarte Liste erzeugt, die ihr benennen und anschließend abspeichern könnt. Diese taucht dann in der Seitenleiste auf und ist mit einem Icon versehen. Smarte Listen enthalten dabei alle Datensätze, welche die zuvor festgelegten Filterkriterien aufweisen und halten sich automatisch auf den neusten Stand!

Um das Listen-Tool für euch abzurunden wird es demnächst möglich sein, individuelle Listen wie Inventarlisten oder To-Do-Listen sowie smarte Finanz-Listen zu erstellen.

Das Ganze wollen wir euch anhand von Beispielen nochmal genauer erklären.

Beispiel 1

Ihr habt mehrere Abteilungen in der ersten Vereinsebene eingepflegt, und möchtet jetzt einige Mitglieder dem Handball Team zuordnen. Dazu wählt ihr die entsprechenden Mitglieder aus und klickt in der Spalte für Ebene 1 das Filterkriterium „Handball“ an.

Das neue Filterkriterium könnt ihr anschließend als Liste abspeichern lassen, indem ihr auf das Disketten-Symbol klickt.

Außerdem könnt ihr die Liste noch benennen.

Die Liste „Handball Team“ taucht jetzt in der Seitenleiste auf und wird als smarte Liste durch ein entsprechendes Icon gekennzeichnet.

Wenn ihr nun auf die Handball Liste klickt, werden euch alle Mitglieder angezeigt, die ihr im ersten Schritt ausgewählt und dem Handball Team zugeordnet habt.

Außerdem könnt ihr sowohl weitere Mitglieder als auch neue Mitglieder der Abteilung Handball zuweisen. Daraufhin werden diese automatisch der Handball-Team-Liste zugeordnet.

Beispiel 2

In eurem Verein habt ihr aktive, passive sowie ehemalige Mitglieder. Für die ehemaligen Mitglieder wollt ihr jetzt ein Ehemaligentreffen organisieren und die entsprechenden Mitglieder einer smarten Liste zuweisen.

Dazu geht ihr in den Bereich „alle Personen“ da hier auch eure ehemaligen Mitglieder aufgeführt werden. Hier wählt ihr die Spalte „Status“ aus und klick das Filterkriterium „Ehemalig“ an.

Das neue Filterkriterium könnt ihr anschließend als Liste abspeichern lassen, indem ihr auf das Disketten-Symbol klickt.

Außerdem könnt ihr die Liste noch benennen.

Die Liste „Ehemaligentreffen“ taucht jetzt in der Seitenleiste auf und wird als smarte Liste durch ein entsprechendes Icon gekennzeichnet.

Wenn ihr nun auf die Liste für das Ehemaligentreffen klickt, werden euch alle Mitglieder angezeigt, die ihr im ersten Schritt ausgewählt und als ehemalig zugeordnet habt.

Außerdem könnt ihr weitere Mitglieder als ehemalige Mitglieder ausweisen und der Liste des Ehemaligentreffens hinzufügen oder eine neue smarte Liste nur für Ehemalige erstellen.