loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Informationen zur iTAN Abschaltung der ING Bank (50010517) und PSD2

Gepostet am 16.09.2019;

Die Produkte (ab der Ausgabe 2017) verwenden die sichere FinTS/HBCI Schnittstelle und diese ist auf die Anforderungen der PSD2 Richtlinie vorbereitet. Das beinhaltet die aktuellen Sicherheitsverfahren, wie beispielsweise chipTAN USB, chipTAN optisch, push TAN oder smsTAN.

Umgekehrt ist die von der ING Bank ins Feld geführte XS2A Schnittstelle für sogenannte Client-Produkte wie unsere Software nicht nutzbar - die Kommunikation erfolgt direkt zwischen Ihrem Rechner und dem Banksystem. Bei XS2A muss die Kommunikation zwingend über einen Server laufen, der zwischen Ihren Rechner und die Bank geschaltet wäre. Darüber hinaus benötigt man dafür auch noch eine BAFIN-Lizenz.

Aus den bisherigen Äußerungen der ING Bank zu dem Thema "PSD2" und "Onlinebanking mittels FinTS/HBCI Software" ist für uns als Hersteller nicht zu erkennen, welche Schritte das Kreditinstitut wann unternimmt. Die ING Bank schreibt ihrerseits:

"Wir haben die Bedeutung des Zugriffs über die HBCI-Schnittstelle für unsere Kunden und den Aufwand zur Integration des 2-Faktor Logins leider falsch eingeschätzt. Deshalb werden wir es auf absehbare Zeit nicht schaffen, die HBCI-Schnittstelle in vollem Umfang PSD2-konform zu gestalten. Wir arbeiten aber mit Hochdruck an einer Lösung, die zumindest weiterhin den Abruf des aktuellen Kontostandes erlauben wird. Es tut uns leid, dass wir Ihnen derzeit keine zufrieden stellende Lösung anbieten können." (Quelle: https://www.ing.de/kundenservice/sicherheit/psd2/#8762904)

Dieses Statement schließt nicht aus, dass der Zugriff über FinTS/HBCI zum 14. September 2019 mit Abschaltung des iTAN Verfahrens mindestens vorübergehend unmöglich ist. Es ist eine Überlegung wert, den wichtigen Zahlungsverkehr gegebenenfalls über ein anderes Kreditinstitut vornehmen zu können. Bitte wenden Sie sich an die ING Bank für eine weitergehende Auskunft. (Änderung 16.09.2019)

Damit Sie wenigstens noch Konten abfragen können, ist auf der Webseite der ING Bank ein anderes TAN Verfahren anstelle von iTAN festzulegen, wie zum Beispiel pushTAN mittels der App "ING Banking to go". Wie bereits von der Bank angekündigt, können Sie im Anschluss daran über den genutzten FinTS/HBCI Zugang nur noch Abfragen durchführen. Überweisungen sind auf der Webseite der ING Bank vorzunehmen. Weitere Auskünfte dazu kann Ihnen das Kreditinstitut geben.



 





Tipps & Wissen
Mahnung schreiben wie ein Profi.
Wir sagen Ihnen, wie Sie eine rechtssichere Rechnung schreiben.
Das sind die besten Steuertipps unserer Steuer-Experten.
Mit WISO Steuer erledigen Sie Ihre Steuererklärung bequem online.
finanzblick - sicheres Online-Banking für alle Ihre Konten.