loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Was sind vorgemerkte und erwartete Buchungen?

Gepostet am 06.08.2020;

Vorgemerkte Buchungen
Vorgemerkte Buchungen werden von der Bank geliefert und durch die Software nicht beeinflusst. Diese Buchungen werden direkt von der Bank geliefert und sind daran erkennbar, dass sie in der regulären Buchungsliste mit "vorgemerkt" anstelle eines Datums ausgewiesen werden. Diese Buchungen gibt es seit der SEPA Einführung im Jahr 2016.

Einige Tage vor Wertstellung einer anstehenden Lastschrift liefert die Bank die zugehörige vorgemerkte Buchung, damit die abzubuchenden Beträge bereits im Saldo berücksichtigt werden und der Nutzer sich so auf die Lastschriften einstellen kann.

Die vorgemerkte Buchung wird von der Bank üblicherweise mit der realen Buchung ersetzt und das Wertstellungsdatum wird aktualisiert. Wird eine vorgemerkte Buchung angezeigt und die reale Buchung befindet sich zusätzlich in der Liste, ist die Datenlieferung der Bank unstimmig. In diesem Fall können Sie die vorgemerkten Buchung markieren und löschen. Wird diese von der Bank im Rahmen einer Umsatzabfrage erneut eingeliefert, dann informieren Sie bitte Ihre Bank über die Unstimmigkeiten in der Datenlieferung.

Erwartete Buchungen
Erwartete Buchungen sind rein programminterne Erinnerungen. Diese sind daran erkennbar, dass sie kursiv geschrieben unterhalb der regulären Buchungstabelle in einem eigenen Bereich zu finden sind. Diese Buchungen werden durch die Software angelegt, wenn zum Beispiel eine Überweisung ausgeführt wird. Um den Nutzer zu erinnern, dass die Buchung bereits ausgeführt wurde, legt das Programm die kursive Buchung in dem gesonderten Bereich an. Bei der nächsten Abfrage wird die Software die erwartete Buchung in den abgerufenen Umsätzen suchen und im Idealfall automatisch zuweisen. *

Sie können die erwarteten Buchungen bequem mit der rechten Maustaste anklicken und entfernen oder den wertgestellten Buchungen mittels Zuweisungsassistenten zuordnen. Bitte beachten Sie dazu auch folgende Anleitung unserer Wissensbasis:

Wie können erwartete Buchungen übernommen werden, zum Beispiel bei Sammelaufträgen?

Sofern Sie auf die Nutzung erwarteter Buchungen verzichten möchten, markieren Sie das Konto im Programmbereich "Konten" und klicken auf "Konto bearbeiten > Umsatzparameter". Hier wählen Sie bei "Abgleichgenauigkeit (Kursive)" dann die Option "keine kursiven Buchungen erzeugen" aus und übernehmen die Eingabe mit "OK".


* Generell erfolgt der Abgleich nach einem Punkte-Prinzip. Die Software ermittelt anhand der verschiedenen Felder (Datum, Betrag, Empfängerkonto, Verwendungszweck, et cetera) einen Wert pro Übereinstimmung. Liegt die Summe dieser Werte oberhalb eines bestimmten Schwellenwerts, erfolgt die automatische Zuweisung. Liegt die ermittelte Summe darunter, so erfolgt keine automatische Zuweisung. Daher ist es wichtig, dass die Daten sehr genau gehalten werden. Liefert nun eine Bank temporär bestimmte Felder nicht, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass der automatische Abgleich nicht erfolgen kann.



 





Tipps & Wissen
Mahnung schreiben wie ein Profi.
Wir sagen Ihnen, wie Sie eine rechtssichere Rechnung schreiben.
Das sind die besten Steuertipps unserer Steuer-Experten.
Mit WISO Steuer erledigen Sie Ihre Steuererklärung bequem online.
finanzblick - sicheres Online-Banking für alle Ihre Konten.