loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
MeinBüro Desktop Update, EÜR, Steuerabgabefrist - Version 21.03.01.003

Gepostet am 16.11.2021;

Update: 16.11.2021:

Wie zuvor angekündigt, wurde heute morgen das Update auf die Programmversion 21.03.13.001 von uns bereitgestellt. Weitere Informationen zum Inhalt dieser Aktualisierung finden Sie hier:

https://www.buhl.de/meinbuero/update/

 

ursprüngliche Meldung:

Um Sie über den aktuellen Stand der Updates und insbesondere der Funktionen rundum die Einnahmenüberschussrechnung (kurz EÜR) zu informieren, haben wir anbei die wichtigsten Informationen gesammelt.

 

Was ist passiert?
Am 31.10.2021 endete die Abgabefrist der Steuererklärung 2020. Durch die Umstellung der Kontenrahmen in Ihrer Software WISO MeinBüro, sind bei manchen Nutzern Fehler aufgetreten. Hier haben wir bereits mit entsprechenden Softwareupdates in den Bereichen Buchhaltung sowie Steuern für schnelle Lösungen gesorgt. Mehr zu dem umfänglichen letzten Update mit der Versionsnummer 21.03.01.003, finden Sie hier nach einem Klick (mehr erfahren >>). Wenn Sie die Steuerformulare in der Software nicht verwenden, empfehlen wir das Update zu einem späteren Zeitpunkt einzuspielen, um Spitzen in unserer Supportauslastung zu vermeiden.

 

Der Stand der Dinge
Aktuell treten bei der Erstellung der EÜR jedoch wieder bei wenigen Nutzern weitere Fehler auf. Wenn Sie Ihre EÜR mit WISO MeinBüro erstellen, legen wir Ihnen immer Ihre Sorgfaltspflicht nahe und empfehlen eine Prüfung der Ergebnisse. Durch die Umstellung der Kontenrahmen können, müssen aber nicht, folgende Sachverhalte auftreten:

  • Aufwandsbuchungen im Bereich "Manuelle Buchungen" werden unter Umständen nicht korrekt ins Steuerformular übernommen.
  • Das Konto 1860 / 2300 (Grundstücksaufwand) zeigt in der EÜR Steuerauswertung unter Umständen nicht vorhandene Vorsteuer Buchungen an.
  • Aufwandsbuchungen mit Privatanteilen werden möglicherweise in der Umsatzsteuer-Voranmeldung falsch dargestellt.
  • Die GWG wird eventuell in der EÜR nicht korrekt berücksichtigt.

 

Unsere Lösung für Sie
Wir arbeiten mit Hochdruck an einem Update zur Fehlerbehebung der EÜR-Erstellung. Dieses Update wird voraussichtlich zum 16.11.2021 zur Verfügung gestellt. Wir entschuldigen uns für mögliche Auswirkungen auf Ihr Unternehmen und bedauern, falls es zu Störungen in Ihrem Betriebsablauf gekommen ist.

 



 





Tipps & Wissen
Mahnung schreiben wie ein Profi.
Wir sagen Ihnen, wie Sie eine rechtssichere Rechnung schreiben.
Das sind die besten Steuertipps unserer Steuer-Experten.
Steuererklärung mit WISO Steuer bequem online erledigen.
finanzblick - sicheres Online-Banking für alle Ihre Konten.