loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Ich habe bei der Erfassung der grundlegenden Daten zur Grundsteuer-Erklärung eine falsche Auswahl getroffen. Wie kann ich dies korrigieren? / Wie kann ein Datensatz gelöscht werden?

Gepostet am 21.09.2022;

Eine Korrektur der Daten, die Sie beim Durchlaufen des Einrichtungs-Assistenten ("Erklärung vorbereiten") ausgewählt haben, ist nachträglich nicht möglich.

Beispiele für unveränderbare Daten nach der Komplettierung des Anlage-Assistenten:

  • Baujahr vor / nach 1949
  • Art der wirtschaftlichen Einheit
  • Angaben zur Steuerbefreiung / -ermäßigung
  • Kernsanierung

Bitte legen Sie in diesem Fall eine neue Erklärung an (Schaltfläche "Hinzufügen" in der Fallübersicht) und beantworten Sie die Anfragen im Einrichtungs-Assistenten korrekt.

Den überflüssigen Fall mit den falschen Angaben löschen Sie bitte einfach in der Fallübersicht über das blaue Papierkorb-Symbol.

Wenn Sie lediglich einen anderen Namen für den Fall vergeben möchten, öffnen Sie den entsprechenden Datensatz und klicken Sie auf den oben links angezeigten Namen des Falles. Jetzt erfassen Sie einfach den gewünschten Namen und betätigen Sie anschließend die Tabulatortaste.

Bezüglich der Anzahl der erfolgten Abgaben beachten Sie bitte den FAQ-Wissensdatenbankeintrag unter dem folgenden Link:

https://www.buhl.de/shop/faqs?article=2626


Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: WISO Grundsteuer

 





Tipps & Wissen
Mahnung schreiben wie ein Profi.
Wir sagen Ihnen, wie Sie eine rechtssichere Rechnung schreiben.
Das sind die besten Steuertipps unserer Steuer-Experten.
Steuererklärung mit WISO Steuer bequem online erledigen.
finanzblick - sicheres Online-Banking für alle Ihre Konten.