Konto online stellen

  • Hallo,


    ich führe seit ich Wiso MeinBüro nutze (über 10 Jahre) das Geschäftskonto als manuelles Konto.

    Nun wollte ich (na endlich :) das Konto umstellen auf ein online geführtes.

    Über "weitere Funktionen"->"Einstellung Bankverbindung" habe ich dann über den Bearbeiten Button versucht das Konto auf "online" umzustellen.

    MB sagt mir, dass "Das Konto kann nicht online gestellt werden, da es nicht mithilfe der Banking-Schnittstelle hinzugefügt wurde".


    Also dachte ich mir, ich füge das Konto neu hinzu, aber in dem Prozess wird mein Konto bereits angezeigt (angehakt, grau hinterlegt) und rechts ist ein grünes Bankkartensymbol mit einem Häkchen:


    Wenn ich auf weiter klicke sagt mir der Assistent, dass ich ein Konto auswählen muss...


    Hat jemand eine Idee?

    Ich kann ja nicht das Konto löschen in MB und dann wieder neu hinzufügen, denn dann wären vermutlich alle Buchungen weg...!?`


    Danke euch,

    Rudi

  • Auf jeden Fall Datensicherung, den Online werden soweit mir bekannt nur die Umsätze der letzten 12 Monate eingelesen.
    Wenn du das Konto nicht löschst hast du ja in Zukunft 2 Bankkonten hinterlegt, aufgrund des Einlesens der zurückliegenden Buchungen dann auch noch mit teilweise identischen Buchungen.

    Ich würde

    1. Daten sichern
    2. Konto löschen und als Onlinekonto neu anlegen.
    3. Umsätze abrufen

    4. Schauen was passiert ist und wie weit rückwirkend die Buchungen eingelesen worden sind.
    5. Wenn der Zeitraum rückwirkend zu kurz ist die Datensicherung einlesen.

    Das Konto müsste dann eigentlich trotzdem Online bestehen bleiben, die Umsätze korrigieren sich beim Umsatzabruf bis zum maximal rückwirkend eingelesenen Wert, der rest sollte erhalten bleiben.

    Vielleicht aber vorher sicherheitshalber den Support fragen, die brauchen zwar etwas aber es sieht ja auch nicht so aus, als ob du das Problem umgehend lösen musst.


    Gruß

    Peter

  • Also noch mal (gefühlt eine Dauerschleife von mir hier im Forum): Das Programm ruft alle vorhandenen Buchungen ab. Willst du wissen, welche das sind, gehe mit dem Browser in dein Online-Banking und schaue im abzurufenden Konto nach, wie weit zurück deine Bank dir Umsätze zur Ansicht zur Verfügung stellt.


    5. Wenn der Zeitraum rückwirkend zu kurz ist die Datensicherung einlesen.

    Das Konto müsste dann eigentlich trotzdem Online bestehen bleiben,

    Wie kommst Du darauf. Ich würde davon ausgehen, dass exakt das Bild der Datensicherung im Programm erscheint, also nur mit dem damaligen Offlinekonto.

    Meines Erachtens kann man das gleiche Konto offline und online parallel anlegen. Ist dem Programm ja egal. Doppelte Buchungen bleiben entweder im Onlinekonto nicht zugeordnet stehen oder werden dort zugeordnete, dafür werden die Buchungen im Offline-Konto entfernt bzw. die Zuordnung entfernt.

  • Stimmt eigentlich..... aber vielleicht hat sich ja mit den ganzen Updates aus 2021 da auch was verändert.


    So gesehen müsste Rudi ja nur das Online gestellte Konto anwählen und abrufen.

    Dann kann eigentlich nur noch in den Online-Einstellungen etwas klemmen. Hatte ich zuletzt bei Umstellung HBCi auf ChipTAN.
    Da hat mir die Hotline der Stadtsparkasse die Einstellungen in MB schneller als jeder Buhl Support korrigiert..... (nur als kleine Stichelei...)


    Also Datensicherung, Veruch Online Konto abzurufen und bei weiteren Problemen ..... Support

  • 2. Konto löschen und als Onlinekonto neu anlegen.

    Ein (Buchungs-) Konto, das bereits bebucht wurde, kann und darf nicht gelöscht werden!
    Du solltest dein Online-Bankkonto in jedem Fall als neues also zusätzliches Konto anlegen.

    Meine Welt: EÜR, IST-Versteuerer, MB, Variante 3, SKR03 // Windows 10
    HINWEIS: Die von mir hier verfassten Beiträge äußern lediglich die persönliche Meinung des Verfassers und sind in keiner Weise qualifizierte, individuelle Beratung.

  • Ich habe auch Windows 10, Pro.

    Aber die Ansicht der Systemsteuerung hast du auch so, nur der Homebanking Administrator wird nicht angezeigt? (Anzeige "große Symbole)


    Wenn ich die App öffne, werden alle Online Banking Kontakte angezeigt, welche ich auf dem PC habe. Mit Klick auf "Neu" können dann weitere angelegt werden.

  • Moin,

    die Einstellungen, die man sonst in der Systemsteuerung fand, sind erreichbar im Programm.

    Hat jemand eine Idee?

    Du könntest mal folgendes versuchen (nach Datensicherung)

    Du wählst Dein Konto aus, gehst unter "weitere Funktionen" auf Bankeinstellungen und bei Deinem Bankkonto gehst Du auf die 3 Punkte und dort klickst Du Bankingkontakte an. (hier findet man dann das, was sonst auch in der Systemsteuerung zu finden war.

    Sollte dort Deine Bankverbindung zu sehen sein, löscht Du sie dort und richtest sie mit "Neu" ein. Ich vermute aber, da Du das Konto offline verwendest, ist dort gar nichts eingetragen. Danach sollte eigentlich das Onlinestellen funktionieren.

  • Ahh,

    Du wählst Dein Konto aus, gehst unter "weitere Funktionen" auf Bankeinstellungen und bei Deinem Bankkonto gehst Du auf die 3 Punkte und dort klickst Du Bankingkontakte an. (hier findet man dann das, was sonst auch in der Systemsteuerung zu finden war.

    dann sind das in der Systemsteuerung vermutlich Reste von anderen Programmen, welche das Onlinebanking genutzt haben.