Mein Geld 2015 - entsetzlich langsam

  • ich nutze eine Spalte genannt Buchungs-Nr dazu um die Zuordnung der Buchung zum Verwendungszeitraum zu markieren. Als Beispiel 2014_00 heißt Buchung bezieht sich fürs ganze Jahr 2014 oder 2014_10 heißt Buchung betrifft den Monat Oktober 2014.
    Wenn ich nun 20 Buchungen markiert habe und einen Eintrag (in diesem Fall "2014_10")in dem Feld Buchungs-Nr eingebe, dauert es bei 20 markierten Buchungen bis zu 45 Sekunden dass die Werte angezeigt werden. Kann ich dies Spalte iregndwie indizieren damit es schneller geht oder ist das der "neuen Datenbank" geschuldet?




    Ich betreibe Mein Geld 2015 mit dem Betriebssystem Windows 7 / 64 bit auf einem Rechner mit Intel Core 2 Quad CPU Q8200 2,33 GHz mit einem Windows Leistungsindex von 5,9

    Viele Grüsse :)


    Jobo


    so nun auch auf

    Mein Geld Professionel 365 Version 24.1.2.419 umgestiegen

    läuft nun nicht mehr "Mein Geld 2015 Professionell Klassik"

  • Kann ich dies Spalte iregndwie indizieren damit es schneller geht oder ist das der "neuen Datenbank" geschuldet?

    Nein, da kann man nichts selber indizieren.
    Aber zum Verständnis: Du hast nur an dieser Stelle im Programm Performance-Probleme, und sonst nicht allgemein wie hier?

  • Hallo Billy,
    die anderen Probleme habe ich teilweise auch, aber ich kann ja nicht erwarten dass ein neues Programm besser ist als der Vorgänger ;-) deswegen suche ich nicht nach den Dingen die mich aufregen und deshalb habe ich auch vor der Installation der neuen SW das Forum nicht durchgelesen und gleich diese "neue" Version drauf gespielt. Man kann es auch als meine Dummheit bezeichnen.

    Viele Grüsse :)


    Jobo


    so nun auch auf

    Mein Geld Professionel 365 Version 24.1.2.419 umgestiegen

    läuft nun nicht mehr "Mein Geld 2015 Professionell Klassik"

  • Ticket beim Support eröffnet Antworten bekommen statt 45 Sekunden dauert es nur noch 35 Sekunden.
    Jedoch ist das im Vergleich zur 2014 Version immer noch deutlich schlechter und auf längere Sicht nicht akzeptierbar.

    Viele Grüsse :)


    Jobo


    so nun auch auf

    Mein Geld Professionel 365 Version 24.1.2.419 umgestiegen

    läuft nun nicht mehr "Mein Geld 2015 Professionell Klassik"

  • Nachdem ich meine Buchungsanzahl über den Anzeige "Freiere Zeitraum" so eingerenzt bzw gefiltert habe, dass statt 11000 Buchungen nur 1800 Buchungen angezeigt werden, gehen Änderungen von 20 Buchungen in ca 15 Sekunden !


    Viele Grüße aus dem Versuchslabor!

    Viele Grüsse :)


    Jobo


    so nun auch auf

    Mein Geld Professionel 365 Version 24.1.2.419 umgestiegen

    läuft nun nicht mehr "Mein Geld 2015 Professionell Klassik"

  • Nach 8 Wochen Betatester für die NET-Version hatte ich heute die Nase voll. Ich bin wieder zurück zur Classic-Version. Leider hatte ich kein aktulles Backup mehr (das letzte lag 4 Monate zurück), so dass ich die fehlenden Buchungen als QIF-Datei exportieren und dann wieder in die Classic-Version importieren musste.
    Nun ist wieder ein normales Arbeiten möglich. ^^ Alles Fenster wieder in Sekudenschnelle aufgebaut, alles läuft früher. In der NET-Version konnte ich nach jedem Mausklick mind. 10 Sekunden warten, bis was pasierte. Einfache Aktionen dauerten so Minuten. Ehrlich gesagt ist mir schleierhaft, was BUHL dort programmiert hat. Ich bin nun seit 20 beruflich in der Softwareentwicklung tätig, aber sowas hätte ich keinem Kunden verkaufen können. Die hätten mich vom Hof gejagt. Oft hatte ich gelesen, dass die Performance-Programme am verwendeten Microsoft Framework liegen sollen. Dies halte ich für völligen Blödsinn, ich programmiere selber unter dem Framework. In der Praxis laufen Anwendungen darunter nicht langsamer, oft sogar schneller. Ich kann nur hoffen, dass sich Buhl in Zukunft nicht wieder sowas leistet. Das würde mein Vertrauen in die sonst gute Software langfristig schmälern.

  • Muss mich zum ersten mal bei diesem Programm beschweren und wie hier mit Kunden umgegangen wird.
    Mir war auch nicht bewusst, dass es sich um keine ausgereifte Version handelt. Für mich Kunden ist das überhaupt nicht akzeptable.Ich kann mich auch nur noch den anderen Mitgliedern anschließen.
    Ich war seit 2009 sehr zufrieden mit den Programmfreigaben hat immer gut funktioniert, dass ist die schlechteste Programmfreigabe die mir unter den Händen gekommen ist.
    Und zuviel Schnickschnack für ein Finanzprogramm tut nicht gut!
    Dafür werde ich in Zukunft kein Geld mehr ausgeben, wenn sich die Performanz nicht wesendlich ändert.
    Dann steige ich lieber auf eine anderen Anbieter um.

  • Bitte nicht vergessen! Dies ist ein Forum User helfen Usern.


    Daher ist das eben ein Umgang Kunden mit anderen Kunden. Und auch zum wiederholten Male: nicht jeder hat mit dem Programm massive Probleme. Ja, dass eine oder andere funktioniert evtl. nicht so, wie man das vielleicht erwartet hat. Aber anstatt sich hier zu beschweren, ist es doch sinnvoller, die Probleme, die bei jeweiligen User auftreten, vom User an den Support zu melden. Ich telefoniere auch öfter mit dem Support, weil mir dass eine oder andere auffällt bzw. verbesserungswürdig erscheint. Hier maulen hilft Dir und den anderen Usern aber nicht, sondern nur konstruktive Arbeit.


    Und was die Fehlersuche angeht. Die Entwickler können nicht alle Hardwarepermutationen testen und alle Konten unter allen Bedingungen (HW/SW Kombination) mit allen, von den Kunden angedachten Aufgaben und Ideen austesten. Das geht auch im Betatest nicht. Überleg mal, wie lange MS gebraucht hat, ein einigermassen brauchbares OS mit GUI zu entwickeln (von Windows der ersten Generation (wohl abgekuckt vom XEROX, DR-GEM, ATARI und Apple) bis zur heutigen WIN 8.1 bzw WIN 10 alpha).


    Falk

  • Erstmal, ein gutes neues Jahr für Alle

    Hier maulen hilft Dir und den anderen Usern aber nicht, sondern nur konstruktive Arbeit.

    Doch, das hilft schon und wenn auch nur als Warnung.
    Wenn man nämlich sieht wie lang sich die Fehlerbeseitigung seitens Buhl hier zieht, kann man anhand eines solchen threads für sich selbst entscheiden ob man bei der neuen Version bleibt oder wieder zur Alten wechselt.
    Für die konstruktive Arbeit sind übrigens die Softwareentwickler da, und nicht die User. Trotzdem denke ich das die meisten hier ihre Ticket's eingereicht haben und dem support auch Rede und Antwort stehen.


    Ich war auch der Meinung die kriegen das hin, und so zieht die Zeit ins Land
    und man ärgert sich jedesmal aufs neue wenn man MeinGeld öffnet.


    Ich bin gespannt wie das hier weitergeht, denn immer könnte man ja auch nicht auf die Alte Version setzen, bis Septemper werde ich auf jeden Fall noch durchhalten. Dann habe ich MeinGeld 15 Jahre lang genutzt ;(


    Gruß
    Michael


  • Und was die Fehlersuche angeht. Die Entwickler können nicht alle Hardwarepermutationen testen und alle Konten unter allen Bedingungen (HW/SW Kombination) mit allen, von den Kunden angedachten Aufgaben und Ideen austesten.

    Da hoffe ich doch nur, dass die Bauinginieure bei ihren Brücken oder die Autobauer nicht mit demselben Ansatz ihre Vorhaben verwirklichen. Dass hier die HW/SW-Kombination große Einflüsse hat glaube ich immer noch nicht, vermutlich eher die Kontenstruktur. Die Entwickler beherrschen einfach die neue Laufzeitumgebung noch nicht und lernen noch.

  • Da hoffe ich doch nur, dass die Bauinginieure bei ihren Brücken oder die Autobauer nicht mit demselben Ansatz ihre Vorhaben verwirklichen.

    Schon mal etwas von Kostenexplosionen bei Bauvorhaben und Rückrufen von Autos gehört? ;)


    Dass hier die HW/SW-Kombination große Einflüsse hat glaube ich immer noch nicht, vermutlich eher die Kontenstruktur. Die Entwickler beherrschen einfach die neue Laufzeitumgebung noch nicht und lernen noch.

    Und ich glaube, Deine Glaskugel ist etwas verstaubt. :whistling:

  • Der Beitrag war nicht für Dich bestimmt

    Wenn Du im öffentlichen Bereich postest, dann kann jeder drauf antworten, ohne Dein Einverständnis zu haben. So funktioniert nun mal ein Internetforum. Wenn Du das nicht möchtest, steht es Dir frei, mit dem Adressaten Deiner Wahl per PN in Kontakt zu treten.

  • dass ich nicht versuchen werde mit Dir in eine sachliche Diskussion einzusteigen

    Stimmt, das kann man von Dir auch nicht erwarten. Sachliche Diskussionen der Art "Die anderen sind alles Anfänger, nur ich habe Ahnung und mache alles richtig" sind nicht mein Ding.


    Die Entwickler beherrschen einfach die neue Laufzeitumgebung noch nicht und lernen noch.