loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Unstimmigkeiten mit der Internetverbindung

Gepostet am 23.11.2017

Hinweise zu Unstimmigkeiten bei der Update- oder Lizenzprüfung, wie auch die Meldung "Sie erhalten die Meldung "ERROR_ WEBSERVICE :1:could not read data from server|HTTPStatusCode:0" werden dann generiert, wenn kein Zugriff auf die benötigten Server möglich sind.

Wenn Sie einen Router, Proxyserver oder eine Firewall benutzen, stellen Sie bitte sicher, dass die Ports 53, 80, 443, 8000 und 8080 offen sind. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir darüber hinaus für die zahlreichen, sich momentan auf dem Markt befindlichen LAN-Konstellationen (Jana-Server; Wingate, AVM KEN! etc.) leider keinen Support stellen können.

  • Die Ports 80, 8000 und 8080 sind für die grundsätzliche Verbindung notwendig.
  • Der Port 53 ist für die Abfrage der LAN - Verbindung notwendig.
  • Der Port 443 wird für Banking mit FinTS (HBCI) PIN/TAN, PIN/TAN Web und die Aktivierung des Programms genutzt.
  • Der Port 3000 wird für die FinTS (HBCI) Chip/Disk genutzt.

Wenn kein Proxy verwendet wird, beachten Sie bitte diese Anleitung von Microsoft, um die Proxy-Einstellungen im Microsoft Internet Explorer zu prüfen und auszuschalten:

Anleitung zur Änderung von Proxyeinstellungen im Internet Explorer

Prüfen Sie bitte des Weiteren die folgenden Punkte:

  • Wenn Sie auf Ihrem System eine Firewall einsetzen, so benötigen die folgenden Dateien uneingeschränkten Zugriff auf das Internet:
    a. "MG.exe" im Installationsverzeichnis der Software
    b. "Buhl.MeinGeld.Shell.exe" im Installationsverzeichnis der Software
    c. "Buhl.KontoTicker.Shell.exe" im Installationsverzeichnis der Software
  • Wenn Sie einen WebGuard (oder Browserschutz) verwenden, stellen Sie sicher, dass die Adresse loader.buhl.de zugelassen ist.
  • Version 2015: Für die Aktivierung sind Zugriffe von Ihrem Rechner auf den on4u3 Server ("https://on4u3.buhl.de/") zuzulassen.
    Version 365/2016: Für die Aktivierung sind Zugriffe von Ihrem Rechner auf den DRM Server ("https://drm.buhl.de/") zuzulassen.
    Bitte beachten Sie, dass unsererseits fest der Microsoft Internet Explorer für diese Verbindungen verwendet wird. 
  • Überprüfen Sie Ihr Systemdatum. Klicken Sie dazu doppelt auf die Windows Uhr und kontrollieren Sie im folgenden Fenster das Datum. Sollte hier ein falsches Datum eingetragen sein, so ist keine Verbindung zu unserem Server möglich. Korrigieren Sie in diesem Fall das Datum und prüfen Sie den Sachverhalt erneut.
  • Stellen Sie sicher, dass der Windows User, welcher das Programm nutzt, Vollzugriff auf das Verzeichnis "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Buhl Data Service" bzw. "C:\ProgramData\Buhl Data Service GmbH" besitzt.
  • Starten Sie den Internet Explorer und ändern Sie über "Extras > Internetoptionen > Sicherheit" mit der Schaltfläche "Standardstufe" die Einstellung auf "mittel".
  • Gehen Sie im Microsoft Internet Explorer über "Internetoptionen > Erweitert > Sicherheit" und aktivieren Sie TLS Verschlüsselungen ("TLS 1.1 verwenden" und "TLS 1.2 verwenden").

Prüfen Sie nach den oben genannten Maßnahmen den geschilderten Sachverhalt erneut.

 



Anfrage verfassen