loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Die Einstellungen Ihres PCs lassen nur die Installation überprüfter Apps aus dem Store zu

Gepostet am 24.04.2018;

Mit dem Creators Update von Windows 10 hat Microsoft eine weitere Sicherheitsoption eingebaut. Dadurch besteht die Möglichkeit, die Installation herkömmlicher Programme zu sperren und zu erzwingen, dass nur Store-Apps installiert und gestartet werden dürfen.

Wenn Sie die strengste Einschränkung auswählen (Nur Apps aus dem Store zulassen) und anschließend eine Software wie zum Beispiel WISO steuer:Sparbuch oder WISO Mein Geld installieren, erscheint die Meldung: "Die Einstellungen Ihres PCs lassen nur die Installation überprüfter Apps aus dem Store zu". Das Gleiche gilt auch, wenn Sie ein LetsTrade Update ausführen. Diese Benachrichtigung macht Sie auf die Beschränkung in den Einstellungen aufmerksam.

Ein Link im Dialog führt zwar zu den entsprechenden Optionen, die allerdings nur für privilegierte Konten angezeigt werden. Ein Standard-User sieht die Pulldown-Liste nicht, über die sich Anpassungen vornehmen lassen. Die Änderung ist über das Administrator Konto des PCs durchzuführen.

Windows Start > Einstellungen > Apps > Apps & Features > Apps aus beliebigen Quellen zulassen



Anfrage verfassen