Verein Sponsoring 1×1: Sponsorenintegration und Werbemöglichkeiten

Du willst eine Veranstaltung durchführen, die von Sponsoren getragen werden soll?

Dann brauchst du oder besser gesagt ihr ein funktionierendes Sponsoringkonzept.

Deine Veranstaltung oder dein Projekt muss die Möglichkeit bereithalten, Sponsoren sinnvoll einzubinden.

Ansonsten ist das Auftreten von Sponsoren nicht wirklich ertragreich.

Wenn du dich fragst, welche Werbemöglichkeiten es für Sponsoren gibt und was du bei der Integration von Sponsoren in ein Sponsoringprojekt beachten solltest, bist du in diesem Beitrag richtig.

Sponsorenintegration: Wie integriert man Sponsoren in die Vereinsarbeit?

Bevor man ein Projekt oder eine Veranstaltung plant sollte man sich ein paar Gedanken machen.

Ohne Konzept und völlig wahllos einfach mal ein paar Firmen und Unternehmen anzuschreiben ist nicht klug. Wirklich nicht.

Denn ob die Integration von Sponsoren in ein Projekt oder eine Veranstaltung erfolgreich ist, ist immer ein Stück weit von Charakter & Ziel des Projektes abhängig.

In manchen Fällen ist die Sponsorenmitwirkung nämlich nicht erwünscht und könnte im Publikum sogar auf Ablehnung stoßen.

Hast du schon einmal ein klassisches Chorkonzert gesehen, bei dem im Hintergrund grell leuchtende Firmenbanner hingen, die für den ortsansässigen Produzenten von Sanitäranlagen werben?

Ich hab das tatsächlich schon mal gesehen.

Aber ich fand’s ziemlich unpassend.

Bei einem Sportevent hätte mich das wohl kaum gestört. Aber wenn die Werbemöglichkeiten aus dem Rahmen fallen und nicht sinnvoll in das Konzept des Projekts eingearbeitet werden, hat dies weder für den Verein, noch für den Sponsoren einen positiven Effekt. Eher im Gegenteil.

In solchen Fällen ist die Einbindung von Sponsoren jedoch keineswegs unmöglich.

Man muss nur etwas kreativer werden. 😉 Letztendlich ist es wichtig, dass die Werbemaßnahme für den Sponsor auch zum Verein passt.

Deshalb gilt als erster Schritt zu prüfen, ob und inwiefern die Einbindung von Sponsoren sinnvoll ist.

Werbemöglichkeiten für Sponsoren

Wie du im Beitrag „Wie kann der Verein Sponsoren finden?“ vielleicht schon gelesen hast, ist ein Sponsoring unbedingt von einer Spende zu unterscheiden, da es mit einer Gegenleistung verbunden ist. Meistens geschieht dies in Form von einer Werbemöglichkeit, die der Verein dem Sponsor entsprechend seiner Zuwendung (Geldbetrag oder Sachzuwendung) bereitstellt.

Vereine erreichen in der Regel eine Menge Menschen. Je nach Ausrichtung und Größe des Vereins kommen beachtliche Reichweiten zusammen, die sich Unternehmen gerne zu Nutze machen, indem sie den Verein sponsern. Das bringt ihnen nicht nur einen Werbeeffekt, sondern wirkt sich meistens auch positiv auf das Image des Unternehmens aus.

Wie wir nun wissen, ist es wichtig, die Werbemöglichkeiten sorgfältig auszuwählen und sie an das jeweilige Projekt oder die Veranstaltung anzupassen. Sonst wirkt es nicht authentisch, gekünstelt oder kreiert. Gute Werbung sollte im besten Fall so integriert sein, dass sie gar nicht als Werbung wahrgenommen wird. Zumindest nicht auf den ersten Blick.

Doch welche Werbemöglichkeiten für Sponsoren gibt es eigentlich?

Verschiedene Werbemöglichkeiten für Sponsoren

Ich hab dir hier eine kleine Liste mit verschiedenen Arten der Werbemöglichkeiten zusammengestellt:

  • Logopräsenz: Sponsorenlogos werden auf verschiedenen Werbemitteln des Vereins/der Veranstaltung/des Projektes abgedruckt (z.B. Flyer, Sponsorentafeln, Plakaten…)
  • Anzeigenschaltung: Sponsoren können Anzeigen in Print-Medien des Vereins schalten (z.B. Programmheften,  Broschüren etc.)
  • Bekleidungswerbung: Sponsoren werben auf Vereinsbekleidung mit ihrem Logo oder einer Anzeige (z.B. Trickots, Kopfbedeckungen, Shirts etc.)
  • Bannerwerbung: Sponsoren werben mit Bannern im Umfeld der Veranstaltung (z.b. Spielfeldbanden, Werbebanner, Aufsteller)
  • Product Placement: Sponsoren platzieren ihre Produkte im Umfeld der Veranstaltung (z.B. Essen/Getränke, Kleidung, Ausrüstungen…)
  • Onlinewerbung: Sponsoren werben auf der Website des Vereins (z.B. mit Online-Bannern, Gastartikeln, auf Social Media Kanälen)

Je nach Veranstaltungsart kann es verschiedene andere Werbemöglichkeiten geben. Denkt doch mal nach. Wo könnte man im Umfeld deines Vereins oder eurer Veranstaltung kreative Sponsorenwerbung platzieren?

 

Die Werbemittel beschafft der Verein

Es ist definitiv im Sinne einer guten „Geschäftsbeziehung“ zwischen Verein und Sponsor, wenn der Verein dem Sponsor Arbeit abnimmt, in dem er sich komplett um die Beschaffung der entsprechenden Werbemittel kümmert. Die Kosten für die Produktion übernimmt in der Regel der Sponsor.

Allerdings dient es nicht nur der Geschäftsbeziehung, wenn der Verein die Werbemittel beschafft.
Der Verein hat so nämlich auch die Kontrolle über die Außendarstellung, die natürlich möglichst einheitlich sein soll.
Nur so kann man Sponsoren wirklich werbewirksam einbinden.

Was darf Sponsoring kosten?

Puh, auf diese Frage gibt es leider nicht die pauschale Antwort. Sorry, wenn ich dich da enttäuschen muss.

Wie viel dein Verein für ein Sponsoring verlangen kann, hängt von so vielen verschiedenen Faktoren ab:

  • Wie groß ist dein Verein?
  • Welche Reichweite erzielt dein Verein?
  • Wie groß ist der Werbeeffekt des ausgewählten Werbemittels?
  • Wie lange sind die Werbemittel im Einsatz?

Natürlich spielt die Beziehung zum jeweiligen Unternehmen auch immer eine gewisse Rolle dabei, wie groß die Toleranzgrenze in beide Richtungen ist.

Man muss auch nicht zwingend einzelne Werbemaßnahmen „verkaufen“ – es ist natürlich auch denkbar Pakete anzubieten und diese an die individuellen Bedürfnisse und Wünsche des Sponsors anzupassen.

 

 

 

Jessica Diehl

Hallo! Ich heiße Jessica Diehl, bin 25 Jahre alt und blogge hier für MEINVEREIN. Auch privat beschäftige ich mich sehr viel mit der Vereinswelt, denn ich bin selbst in mehreren Vereinen tätig - sowohl als Mitglied als auch in der Vereinsverwaltung.

Schreibe einen Kommentar