loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Wie wird ein Schädling in einem Archiv beseitigt?

Gepostet am 02.06.2021;

Bei komprimierten Dateien handelt es sich um Dateien, die mithilfe von Winzip, Winrar oder einem anderen Archivierungsprogramm erstellt wurden. Komprimierte Dateien besitzen häufig Dateierweiterungen wie ZIP, RAR, CAB und GZ.

Mit der aktuellen Version von WISO Internet Security werden befallene Dateien in einem Archiv zwar gefunden, können aber nicht automatisch desinfiziert werden. Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine in einem Archiv gefundene infizierte Datei zu desinfizieren:

  1. Extrahieren Sie die Dateien manuell.
  2. Versuchen Sie, die infizierte(n) Dateie(n) zu desinfizieren oder zu löschen, zum Beispiel indem Sie die Datei(en) per Rechtsklick anklicken und "Nach Viren scannen" wählen.
  3. Packen Sie die Dateien neu.

Weitere Informationen
Es ist zurzeit keine Malware bekannt, die aus einer komprimierten Datei heraus Schaden verursachen kann. Damit es zu einer Infektion kommt, müsste die ausführbare Datei zunächst an einem temporären Speicherort extrahiert werden. In diesem Fall würde sie von dem F-Secure-Produkt erkannt werden, bevor sie vom Benutzer gestartet werden könnte.


Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: WISO Internet Security

 





Tipps & Wissen
Mahnung schreiben wie ein Profi.
Wir sagen Ihnen, wie Sie eine rechtssichere Rechnung schreiben.
Das sind die besten Steuertipps unserer Steuer-Experten.
Mit WISO Steuer erledigen Sie Ihre Steuererklärung bequem online.
finanzblick - sicheres Online-Banking für alle Ihre Konten.