loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Änderungen zur PSD2 bei BNP Paribas - Consorsbank

Gepostet am 08.09.2020;

Mit der Payment Service Directive 2 (PSD2) ändert sich bei BNP Paribas/Consorsbank das Vorgehen für den Kontozugriff und bei Überweisungen. Sie benötigen "Consorsbank SecurePlus" als Sicherheitsverfahren. Spätestens für Überweisungen werden - Stand jetzt - zwei getrennte Geräte benötigt. Alternativ nutzen Sie den angebotenen "Consorsbank SecurePlus Generator".

  • Für jede Abfrage ist eine TAN zu erzeugen, wenn der Hinweis "Bitte TAN eingeben" erscheint. Sie wechseln dann zur "Consorsbank SecurePlus" App, drücken die Schaltfläche "TAN generieren" und bestätigen dies mit Passwort/Fingerabdruck. Die erzeugte TAN geben Sie in finanzblick ein.

  • Bei Überweisungen, wechseln Sie analog bei dem Hinweis "Bitte TAN eingeben" zur "Consorsbank SecurePlus" App, drücken die Schaltfläche "TAN generieren" und bestätigen dies mit Passwort/Fingerabdruck. Diese erste erzeugte TAN geben Sie ein. Dann erscheint das Bild mit dem QR-Code. Sie wechseln jetzt in "Consorsbank SecurePlus", gehen mit der Pfeil Taste links oben einen Schritt zurück und wählen "QR-TAN generieren". Nun lassen Sie die App das Bild auslesen, die erzeugte TAN geben Sie in finanzblick ein. Fertig.

Stellen Sie sicher, dass Ihr finanzblick in Version 4.4.4.10086 (iOS) oder 4.4.3.13356 (Android) vorliegt. Laden und installieren Sie andernfalls das Update aus google Play, beziehungsweise dem App Store. Für finanzblick web sind die Änderungen automatisch hinterlegt.


Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: Ältere Einträge

 





Tipps & Wissen
Mahnung schreiben wie ein Profi.
Wir sagen Ihnen, wie Sie eine rechtssichere Rechnung schreiben.
Das sind die besten Steuertipps unserer Steuer-Experten.
Mit WISO Steuer erledigen Sie Ihre Steuererklärung bequem online.
finanzblick - sicheres Online-Banking für alle Ihre Konten.