loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Umstellung bei Apo Bank am 2. Juni 2020

Gepostet am 29.05.2020;

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank wechselt das Rechenzentrum und das Onlinebanking wird am 2. Juni 2020 wieder nutzbar sein. Ihre bisherigen Anmeldedaten (ApoKennung und PIN/Passwort) behalten ihre Gültigkeit. Danach ist eine Neueinrichtung des Zugangs erforderlich. Diese führen Sie mit den folgenden Schritten in der Software durch:

  1. Stellen Sie über "Datei > Aktualisieren > Programm" sowie "Datei > Aktualisieren > Onlinebanking-Komponenten" sicher, dass die Software in der aktuellen Fassung vorliegt. Laden Sie andernfalls die verfügbaren Updates.
  2. Gehen Sie in den Programmbereich "Konten".
  3. Markieren Sie in der Tabelle das Konto der Apo Bank.
  4. Setzen Sie in den Details unter "Bank- und Kontodaten" den Eintrag "Zugangsart" über den Button mit den drei Punkten auf "offline".
  5. Wiederholen Sie dies mit weiteren Konten dieser Bank.
  6. Öffnen Sie in der Funktionsleiste über "Online-Verwaltung > Administration" die "HBCI Kontaktübersicht".
  7. Markieren Sie den Kontakt zur Apo Bank in der Übersicht und "Löschen" Sie ihn. Verlassen Sie die Übersicht mit "Schließen".
  8. Starten Sie das Programm neu.
  9. Ermitteln Sie für das betroffene Konto die Zugangsart neu, indem Sie in den Details unter "Bank- und Kontodaten" im Eintrag "Zugangsart" den Button mit den drei Punkten anklicken.
  10. Wählen Sie anschließend wieder "FinTS (HBCI) PIN/TAN" aus. Achten Sie auf die korrekte Eingabe der Anmeldedaten.
  11. Legen Sie Ihr Sicherheitsverfahren fest und folgen Sie dem Assistenten.
  12. Wiederholen Sie die Schritte ab Punkt 9 für alle weiteren Konten bei dieser Bank.

Das Kreditinstitut hat weiter bekannt gegeben, dass es hinterher noch Einschränkungen geben wird. So können keine Dauer- und Terminaufträge abgefragt werden (Bestandsabfrage) und es wird nicht möglich sein, ältere Umsatzdaten abzurufen. Wir empfehlen daher, vorläufig die automatische Bestandsabfrage bei der Umsatzabfrage abzuschalten. 

  1. Gehen Sie in den Programmbereich "Konten".
  2. Markieren Sie in der Tabelle das betroffene Konto.
  3. Deaktivieren Sie unter "Umsatzparameter" die Option "Bestandsabfrage automatisch".
  4. Bestätigen Sie die Änderung "ok".

Avaloq



 





Tipps & Wissen
Mahnung schreiben wie ein Profi.
Wir sagen Ihnen, wie Sie eine rechtssichere Rechnung schreiben.
Das sind die besten Steuertipps unserer Steuer-Experten.
Mit WISO Steuer erledigen Sie Ihre Steuererklärung bequem online.
finanzblick - sicheres Online-Banking für alle Ihre Konten.