loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Das in der SV-Jahresmeldung ausgewiesene Jahresentgelt ist nicht korrekt

Gepostet am 27.03.2017;

Das Jahresentgelt stellt die Summe der im jeweiligen Kalenderjahr erzielten Arbeitsentgelte dar und wird in der letzten Entgeltabrechnung des Jahres gesondert ausgewiesen.

Wichtig: Das in der Jahresmeldung angegebene Jahresentgelt orientiert sich nicht an den tatsächlichen Entgelten, sondern am Rentenversicherungs-Brutto (RV-Brutto). Dieses kann in bestimmten Konstellationen vom tatsächlich abgerechneten Brutto abweichen:

1.) Gleitzone: Hier wird ein gemindertes RV-Brutto berechnet und auf der SV-Jahresmeldung ausgewiesen.

2.) Geringfügig Beschäftigte: Werden weniger als EUR 155,00 verdient, ergibt sich eine Aufstockung des RV-Bruttos bis zu diesem Wert. Dieser Wert wird dann in der Jahresmeldung verwendet.

3.) In bestimmten Sonderfällen (zum Beispiel gegenwärtig vereinbarte Lohnerhöhungen) erfolgt ebenfalls keine Anpassung des RV-Bruttos an den tatsächlichen Bruttobezug. Bei der Ausweisung einer Differenz beider Brutto-Beträge empfehlen wir daher grundsätzlich eine Prüfung der verwendeten Lohnarten innerhalb der Abrechnungen.


Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: Personalbereich / Lohnbereich

 





Tipps & Wissen
Mahnung schreiben wie ein Profi.
Wir sagen Ihnen, wie Sie eine rechtssichere Rechnung schreiben.
Das sind die besten Steuertipps unserer Steuer-Experten.
Mit WISO Steuer erledigen Sie Ihre Steuererklärung bequem online.
finanzblick - sicheres Online-Banking für alle Ihre Konten.