loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Signatur-Pflicht ab 2013: So übermitteln Sie elektronisch signierte Umsatzsteuervoranmeldungen mit WISO Mein Büro 365

Gepostet am 25.07.2019;

Von Selbstständigen, Unternehmern und Arbeitgebern verlangt das Finanzamt seit Januar 2013 unter folgenden Steuerdaten-Übermittlungen eine elektronische Unterschrift (Authentifizierung):
 
• Umsatzsteuervoranmeldung,
• Antrag auf Dauerfristverlängerung,
• Anmeldung einer Sondervorauszahlung,
• Zusammenfassende Meldung
 
Eine offizielle Liste der Steuerdaten, welche der Authentifizierung unterliegen, finden Sie unter folgendem Link:
 
 
Nutzen Sie die folgende Schritt-für-Schritt Anleitung zur Anforderung eines Zertifikats und der Integration innerhalb der Software WISO Mein Büro 365:
 
 
Besitzen Sie derzeit noch kein Elster-Zertifikat, ist es erforderlich den Haken zur authentifizierten Übertragung über "Datei > Elsterversand" zu deaktivieren. 
 
Da die Übertragung der Umsatzsteuererklärung innerhalb von WISO Mein Büro nicht authentifiziert erfolgt, erscheint keine Eingabeaufforderung einer PIN.

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: Finanzen & Steuern

 





Tipps & Wissen
Mahnung schreiben wie ein Profi.
Wir sagen Ihnen, wie Sie eine rechtssichere Rechnung schreiben.
Das sind die besten Steuertipps unserer Steuer-Experten.
Mit WISO Steuer erledigen Sie Ihre Steuererklärung bequem online.
finanzblick - sicheres Online-Banking für alle Ihre Konten.