Verbesserungsvorschläge

  • Hallo BUHL-Team!


    Ich habe mir "Mein Büro" gestern heruntergeladen und seitdem einiges ausprobiert. Insgesamt ist es für Laien wirklich sehr gut verständlich aufgebaut. Das ist ein großer Pluspunkt für diese Software.


    Doch wie es immer so ist, hat jeder etwas zu "meckern" und daher möchte ich hier meine Anmerkungen zur Software loswerden:


    • Sogenanntes Kleingewerbe
      Nach §19, Absatz 1 Umsatzsteuergesetz müssen sogenannte Kleingewerbetreibende keine Umsatzsteuer ausweisen und keine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer angeben. Dies sehe ich in "Mein Büro" nicht ausreichend berücksichtigt.
      Ich habe zwar die Möglichkeit die MWSt-Sätze auf 0% zu setzen, jedoch wird auf jeder Rechnung, jedem Angebot immer noch die Summe als "Gesamt (Netto)" angezeigt. Dies ist verwirrend, da es Netto und Brutto gar nicht gibt.
    • Briefpapier - Logo
      Logodateien können nur in Bitmap-Formaten (BMP, JPG) verarbeitet werden. Dies ist für die korrekte und schöne Darstellung von feinen Logos leider unzureichend.
      Wünschenswert ist es, dass Logodateien auch in Vektor-Formaten (WMF, CMX, o.ä.) verarbeitet werden können. Somit könnte man auch die genauen Maße des Logos mit angeben. Damit würde sich "Mein Büro" allerdings kräftig von der Masse abheben. Die wenigsten Programme in diesem "Einsteiger-Bereich" unterstützen dies. Ist das nicht ein Ansporn für Buhl?
      Weiterhin sollte es möglich sein, das Logo auch anders zu platzieren. Z.B. rechtsbündig.
    • Briefpapier - Anschrift
      Im Bereich Anschrift kann man wirklich nur die nackte Anschrift angeben. Hier sollte die Möglichkeit bestehen über selbstdefinierte Felder weitere Zeilen hinzufügen zu können. (Z.B. eMail, Internet, usw.) Außerdem sollte man den Bereich besser formatieren können. Z.B. Position zwar auf der rechten Seite, jedoch im Block linksbündig.


    Das war es erstmal von mir. Vielleicht fallen mir beim Testen noch weitere Dinge auf. Diese werde ich dann hier als Antwort schreiben.


    Trotzdem mein großes Lob für diese Software.


    Viele Grüße
    Christian Bendt



  • Ich hab Logo über gesamten Briefkopf entworfen mit allen relevanten Angaben.


    In der Fußzeile:
    Rechts - IBAN und BIC und Steuernummer und ID nummer


    Links-Name und Kontonummer und BLZ


    paßt mir so, bin aber weiter beim testen.


    Was mir noch abgeht ist die Berechnung für die private und Firmen _Nutzung des PKw

  • Oh ja! Fahrtenbuch ist sehr gut. Möglichst entweder mit Pauschale (derzeit 0,30 €) je Km oder anteilige Nutzung bzw. 1% Klausel. Die Summe(n) anschließend noch in die E-/Ü-Rechnung und fertig ist eine klasse Lösung. Möchte ich unbedingt im Programm sehen.

  • Aloha,


    oh ja und Kaffee kochen, waschen, bügeln und puutzen soll es auch noch können. Aber kosten, nein, das darf es nicht. :twisted:


    Leute, ist das hier ein Wunschkonzert? Wieviel seid ihr bereit für eine Software zu bezahlen? Gerade mit dem Funktionsumfang den ihr teilweise wünscht? Mir scheint, ihr wollt die eierlegende Wollmilchsau.


    Natürlich möchte ich auch mein Geschäft so schnell wie möglich abwickeln, aber Leute, stellenweise werdet ihr maßlos. Bleibt mal im Rahmen. :) Die Software muss auch bezahlbar sein.


    Gruß
    Paulchen

    "Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren. " Mahatma Ghandi

  • Ehrlich gesagt bin ich bereit mehr als 80 EUR zu bezahlen, wenn die Software mir täglich dadurch Zeit spart, daß sie genau meinen Workflow (oder eine vertretbare Abwandlung davon) abbildet.


    Alles andere sind immer nur Lösungen, die zu 50 % stimmen, und deren fehlende 50 % mit riesigem Aufwand durch Gekungel nachgebildet werden müssen.


    Mein Büro 2007 ist das erste Produkt, das auch nur annähernd meinen Vorstellungen entspricht (und sogar sehr viel mehr als das!) - ist doch klar, daß man da den Wunsch hat, die 100 % vollzukriegen... ;)

  • Tztztztz, ihr könnt den Hals auch nicht vollkriegen. :wink: Ich verstehe euch aber und wir versuchen, soviel wie möglich umzusetzen. Doch zum einen muss dies im Rahmen des möglichen legen und zum anderen auch ins Preisbild. Ich denke, ihr seid alle selbständig und wisst, dass auch ihr als Unternehmer sehen müsst, wo ihr bleibt.


    Wir versuchen aber, das Preis-Leistungsverhältnis so optimal wie möglich zu halten und trotzdem eure Vorschläge einzuarbeiten. Alle Vorschläge hier werden bedacht und diskutiert. Es können viele Gründe dazu führen, dass ein Vorschlag nicht umgesetzt werden kann. Ich denke aber, dass ich euch hier im Forum deutlich machen und auch zeigen kann, dass uns eure Meinung keineswegs egal ist. :)

  • Auch für mich als Kleinunternehmer ist Mein Büro 2007 die erste Software, die alles unter einen Hut bringt und dabei noch bezahlbar ist.


    Ich habe schon vieles in Richtung Buchhaltung ausprobiert, auch einige Buhl Progs, aber immer hat etwas gefehlt oder war einfach unzureichend, so dass man sich letztendlich doch wieder durch mehrer Programme wühlen musste, um eine vernünftig gestylte Rechnung hinzubekommen und die auch ordentlich abzubuchen.


    Also mein Lob an die Entwickler von MB2007. Wenn nun noch alle Kontoverbindungen über HBCI funktionieren (z.B. mein Konto bei der Dresdner funktioniert nicht) oder alternativ dazu eine Schnittstelle zu Mein Geld 2007 eingerichtet sowie der Formulardesigner nochmal überarbeitet (ist ja wohl bereits geplant) werden würde wäre ich bis auf ein paar Kleinigkeiten wirklich zum ersten Mal mit einer Buchhalter Software zufrieden.


    Eine der Kleinigkeiten wäre, da ich meine Rechnungen als Internet-Dienstleister fast ausschließlich per E-Mail verschicke, die Vorbelegung des Textes in der E-Mail abhängig von der Art der Sendung (Rechnung, Mahnung usw.).


    Aber wie bereits weiter oben geschrieben, für den erfreulich erschwinglichen Preis sind sicher nicht alle Wünsche sofort realisierbar.

  • Ich würde mich schon freuen wenn in der Länderauswahl bei den stammdaten "Thüringen" noch zu finden wäre. Aber leider ist bei"S" wie Schluss, Schluss. Vielleicht klemmt meine Maus :-)

  • Zitat von "Buhlmann"

    Ich würde mich schon freuen wenn in der Länderauswahl bei den stammdaten "Thüringen" noch zu finden wäre. Aber leider ist bei"S" wie Schluss, Schluss. Vielleicht klemmt meine Maus :-)


    Hallo Buhlmann,


    falls Du Bundesland unter Finanzamt meinst, findest Du Thüringen bei Mecklenburg Vorpommern / Thüringen. Warum das so ist? Keine Ahnung. Vielleicht haben beide Länder das gleiche Steuerrecht!? Ich hab es aber auch erst mit dem dritten Auge gesehen ;-).

  • Vielleicht gleich priveligiert, gleich arm, gleich Ost? Quatsch, nur Spass. Aber doch ungewöhnlich und unlogisch. Danke für den Hinweis. Damit komme ich klar. Nachnutzer auch?

  • Hallo zusammen,


    alle diejenigen Nutzer bzw. Interessenten, die selbst produzierten Strom an ihren Netzbetreiber verkaufen, freuen sich sicherlich, wenn der Preis vier Nachkommastellen umfassen könnte, also 0,5180 €/kWh für Solarstrom z.B. bei Dachanlagen, die 2006 an's Netz gegangen sind. :wink: