loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Umsetzung der neuen Fernverkaufsregel One-Stop-Shop (OSS) in der Software WISO MeinBüro Desktop

Gepostet am 17.03.2022;

Update 04.11.2021

Die Abgabe der ersten One-Stop-Shop Daten nach Einführung der Regelung stand an. Darum möchten wir Sie kurz über den aktuellen Stand informieren.

Wie Sie vermutlich festgestellt haben, ist noch keine direkte Schnittstelle zur Datenübermittlung in der Software WISO MeinBüro Desktop gegeben. Dies ist unter anderem dem Umstand geschuldet, dass die empfangende Gegenstelle, das BZST, noch keine Schnittstelle für die elektronische Datenübermittlung oder den Upload per csv-Datei bereitstellt. Die Abgabe der Daten für das 3. Quartal ist daher über eine manuelle Datenübergabe zu tätigen. Wie Sie Ihre OSS Daten im Programm WISO MeinBüro Desktop aufarbeiten können, ist bereits in unserer Anleitung zum Thema erklärt:

https://www.buhl.de/shop/faqs?article=2484#sechs

Die damit gewonnenen Daten sind regulär über die ELSTER-Homepage zu übergeben:

https://www.elster.de/bportal/formulare-leistungen/alleformulare/osseust

 

 

Update 08.09.2021

Seit heute steht das Update 21.02.13.002 für alle Nutzer der One-Stop-Shop Funktion zur Verfügung, welches die zuvor geschilderte Sachverhalte hinsichtlich der Steuerauswertungen behebt. Führen Sie dies bitte nach einer vorherigen Datensicherung über das Menü "Hilfe > Online Update" aus.

Wir empfehlen Ihnen anschließend, soweit dies erforderlich ist, den Versand einer berichtigte Umsatzsteuer-Voranmeldung für den Monat August. Wie Sie eine solche übertragen können wird Ihnen in der nachstehend verlinkten Anleitung erläutert:

https://www.buhl.de/shop/faqs?article=2338 

 

 

Update 06.08.2021

Mit Version 21.02.03.001 ist aufgefallen, das die Buchungen der Konten 8038/1771 und 8320 derzeit nicht in Feld 45 der Umsatzsteuer-Voranmeldung ausgewiesen werden. Die Buchnungen haben einen Bezug zu OSS.

In diesem Zusammenhang wird derzeit an einem Patch gearbeitet. Dieser wird allerdings erst nach dem 10.08. bereitstehen können, sodass die Abgabe der Umsatzsteuer-Voranmeldung zunächst in der gegebenen Form erfolgen kann. Wir empfehlen nach Bereitstellung des Patches eine korrigierte Übertragung der Umsatzsteuer-Voranmeldung vorzunehmen.

Wie Sie eine berichtigte Umsatzsteuer-Voranmeldung per ELSTER an das Finanzamt senden, entnehmen Sie der Anleitung unter folgendem Link:

https://www.buhl.de/shop/faqs?article=2338 

 

 

Update 12.07.2021

Die Tests zum Update sind abgeschlossen. Einigen Kunden wurde das Update bereits ausgespielt. Wir werden zunächst weiter eine selektive Freigabe des Updates vornehmen.

 

 

Update 05.07.2021:

Wie bereits erwähnt, ist die Umsetzung der Vorgaben zu OSS mit einer vollständigen Überarbeitung des Kontenplans in WISO MeinBüro Desktop verbunden. Die Arbeiten sind größtenteils abgeschlossen. Derzeit werden diese Änderungen ausgiebigen Tests unterzogen. Sobald eine Freigabe bevorsteht, werden wir hier erneut informieren.

Fest steht schon, dass zu den Konten eigenständige Anpassungen erforderlich sind. Hierzu werden wir eine Anleitung zusammen mit einem Release der Version bereitstellen.

 

 

Ursprüngliche Meldung:

In Kürze wird die Fernverkaufsregel One-Stop-Shop (OSS) für bestimmte Verkäufe ins EU Ausland verpflichtend. Weitere Informationen, auch zu den Anträgen, finden Sie auf der Seite des Bundeszentralamtes für Steuern unter diesem Link.

 

Hier nochmal weitere Informationen aus unserem Blog:

https://www.buhl.de/meinbuero/one-stop-shop/

 

Selbstverständlich ist es geplant, die Vorgaben zu One-Stop-Shop (OSS) umzusetzen. Hierzu ist eine vollständige Überarbeitung des Kontenplans in der Software notwendig. Leider können wir Ihnen keine Auskünfte über die zeitliche Veröffentlichung des Updates geben. Die Umsetzung ist selbstverständlich zeitnah geplant. Voraussichtlich ist hierfür das Zusatzmodul Finanzen+ erforderlich.

Sobald uns neue Informationen bezüglich des Updates vorliegen, werden wir diesen Eintrag aktualisieren.

 


Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: Finanzen & Steuern

 





Tipps & Wissen
Mahnung schreiben wie ein Profi.
Wir sagen Ihnen, wie Sie eine rechtssichere Rechnung schreiben.
Das sind die besten Steuertipps unserer Steuer-Experten.
Steuererklärung mit WISO Steuer bequem online erledigen.
finanzblick - sicheres Online-Banking für alle Ihre Konten.