Rechnung mit ausgewiesener Umsatzsteuer

  • Hallo zusammen,

    nachdem ich mich nun mehr mit MeinVerein beschäftigt habe fällt mir nun bei den RE Dokumenten auf, dass ich dort keine USt ausweisen kann. Und ich weiß auch nicht, wie man das Formular dahingehend anpassen kann....

    Hoffentlich kommt jetzt nicht die Antwort, dass man mit Wiso MV keine RE mit USt erzeugen kann....


    LG Vocaris

  • Ich würde da mit dem kündigen warten, Buhl arbeitet ja an einer anderen Version, damit sollte evtl. in Zukunft auch die Steuerausweisung funktionieren.

    Ich nutze Mein Verein auch mit der Steuerausweisung, allerdings wie oben schon erwähnt mit ein wenig Handarbeit.

    Ich hatte viele Programme getestet, aber vom Umfang und der Übersicht fand ich persönlich Mein Verein am Besten.


  • Hallo Wrestling Corner,

    danke für deinen Post. Kdg habe ich schon durchgeführt. Auf so eine Funktion zu warten kann lange dauern.

    Und ob so etwas kommt ist fraglich. Ich habe bisher alles mit Excel Rechnungen erstellt und ich hatte mir MV extra gekauft um das Problem nicht mehr zu haben. Jetzt muss ich mich wieder auf die Suche nach einer Software machen. Habe mir gerade MTH Vereins Manager angeschaut. Katastrophe...

    Hast du ggf. Infos über Alternativen?

    Wie sieht denn dein Workaround bzgl. der USt. aus?

  • Hallo Wrestling Corner,

    danke für deinen Post. Kdg habe ich schon durchgeführt. Auf so eine Funktion zu warten kann lange dauern.

    Und ob so etwas kommt ist fraglich. Ich habe bisher alles mit Excel Rechnungen erstellt und ich hatte mir MV extra gekauft um das Problem nicht mehr zu haben. Jetzt muss ich mich wieder auf die Suche nach einer Software machen. Habe mir gerade MTH Vereins Manager angeschaut. Katastrophe...

    Hast du ggf. Infos über Alternativen?

    Wie sieht denn dein Workaround bzgl. der USt. aus?

    vocaris  

    Den Workaround kann ich Dir gerne per Fernwartung oder Telefant erklären. Ich nutze diesen Workaround seit gut einem halben Jahr und komme damit mehr oder weniger gut zurecht. Rechnungen mit Excel oder anderen Programm zu schreiben, finde ich auch nicht optimal, daher laufen alle Rechnung über Mein Verein.


  • Test hin oder her - vieles stellt sich erst im Anwendungsfall heraus. Auf die Idee, dass MWSt. nicht ausgewiesen werden kann - darauf bin ich erstmal auch nicht gekommen. Also hoffe ich, dass in einer neueren Version von MV das Problem gelöst wird.


    Bei kleineren Vereinen (Umsatz unter 17.000 €) gibt es auch noch das Problem, dass auf der Rechnung (ohne MWSt.) folgender Vermerk vorhanden sein muss:


    Im ausgewiesenen Betrag ist gemäß § 19 UStG keine Umsatzsteuer enthalten.


    Das weglassen führt zu unnötigen Rückfragen und Zahlungsverzögerungen.

  • Hallo,


    Kannst du den Workaround als Anleitung erstellen

  • @ Bautroika:

    Danke für den wichtigen Hinweis!

    Irgendwie muss ich da den Sinn eines öffentlichen Nutzer-Forums, in dem viele Nutzer dasselbe Problem haben, falsch verstanden haben.

    Ich bitte, meine Unwissenheit zu entschuldigen.

  • Als Bespiel mal mein "workaround" mit einem individuellen Rechnungsfeld zur manuellen Eingabe der MwSt im Rechnungseditor.


    Ziel:

    Es soll z.B. eine Leistungs-Rechnung für Werbung auf Sichtblenden erstellt werden, die Rechnung enthält zur Ausweisung der MwSt den Satz "Im Rechnungsbetrag enthaltene Mehrwertsteuer (19%): 12,34 €".


    Wird die Eingabe der MwSt. vergessen, soll ein deutlich sichtbarer Fehler-Hinweis erfolgen.


    Vorarbeiten:

    1. Individuelles Rechnugsfeld 'MwSt (Betrag)' definieren unter Stammdaten / Mein Verein / individuelle Felder / individuelle Felder Rechnungen und den Haken für aktiv setzen

    2. Textbausteine für Rechnung erstellen unter Stammdaten / Textbausteine /Registerkarte Rechnungen


    Der Schlusstext enhält den folgenden Satz mit Einfügung des individuellen Rechnungs-Feldes (hier das erste definierte Feld, also <M_INDIVIDUAL1>, ansonsten das Feld erst über Variable / individuelle Felder einfügen und den Variablen-Namen merken und <M_INDIVIDUAL1> damit ersetzen):

    Code
    1. Im Rechnungsbetrag enthaltene Mehrwertsteuer (19%): <!if <M_INDIVIDUAL1>="" then "+++ FEHLER: INDIVID. FELD MWST IST LEER +++" else "<M_INDIVIDUAL1> €" !>

    Hinweis:

    Diese Abfrage-Formel kann man nicht mit dem Baukasten über 'Bedingung einfügen...' erstellen, da dort keine individuellen Felder angeboten werden; sie muss manuell eingegeben werden (groß / klein etc. beachten).

    Ergebnis:

    Bei der Erstellung der Rechnung öffnet sich der Rechnungseditor in der Druckansicht.

    Statt des MwSt-Betrages erscheint zunächst der Fehler-Hinweis "+++ FEHLER: INDIVID. FELD MWST IST LEER +++".


    Auf der Registerkarte "Erweitert" ist das individuelle Rechnungsfeld 'MwSt (Betrag)' sichtbar und aktiv,

    trägt man in das Feld einen Wert ein und wechselt zurück auf die Registerkarte 'Druckansicht' ist der Fehlertext durch den gerade eingegebenen Betrag mit angehängtem Euro-Zeichen ersetzt.


    Viel Erfolg,

    Achim

  • Moin.

    Wollte aktuell noch mal nachfragen, ob Buhl sich nun entschieden hat, Mein Verein mit einem Rechnungsdruck inkl. MwSt auszustatten...

    Ansonsten geht das Programm am Jahresende bei mir über die "Wupper"...

    Unverständlich für mich, dass man so ein kl. Feature nicht in der Software hat...

  • Die Strategie war seit Gründung ohne Rechnungsprogramm Mein Verein anzubieten. Man stutzte aus dem vorhandenen Software Fundament den Rechnungsteil. Das Fundament war damals Mein Büro. Entsprechend könnte Dir Mein Büro hilfreich sein. Es gab zeitweise preislich sehr interessante "Anbeisserprogramme" bei Amazon von WISO wie Angebot und Rechnung o.ä.

  • SAMM

    Also das Programm Mein Büro?

    Aber kann das mit den Daten aus Mein Verein arbeiten.Mein ziel ist es ja die Rechnungen an die Kontakte/Mitglieder aus Mein Verein zu erstellen.

    Sonst habe ich ja 2x die gleiche Datenhaltung.

    Ich schätze aber, dass ich mich von Buhl verabschiede uns was Neues suche. Leider sind Programme wie Linea viel zu umfangreich....