Angebote & Rechnungen schreiben als Dienstleister

Praktische Steuerberater-Suchmaschine

Bei der Bundessteuerberaterkammer gibt es neuerdings ein amtliches Gesamtverzeichnis aller in Deutschland zugelassenen Steuerberater, Steuerbevollmächtigten und Steuerberatungsgesellschaften. Außerdem bietet die Kammer ein Verzeichnis ausländischer Dienstleister in Steuerangelegenheiten. Beide Register sind jedermann zugänglich. Gebühren fallen nicht an. Mithilfe der Beraterverzeichnisse können Sie überprüfen, ob eine bestimmte Person oder Kanzlei in Deutschland zugelassen ist und Dienstleistungen in Steuerangelegenheiten anbieten darf.

Soweit so sinnvoll und in Ausnahmefällen auch nützlich – nur kommt eine solche Legitimationsprüfung in der Praxis der meisten Selbstständigen und Unternehmer eher selten vor. Viel häufiger ist dagegen die Frage, wie man einen passenden Steuerberater in der eigenen Region oder auch einen Steuerexperten mit speziellen Qualifikationen oder für ein ganz bestimmtes Fachgebiet findet.

Mit diesen Anliegen sind Sie viel besser beim bundesweiten „Steuerberater-Suchdienst“ aufgehoben, der auf der DATEV-Website gehostet wird.

Auch hier können Sie nach bestimmten Personen oder Kanzleien suchen. Im Mittelpunkt stehen jedoch regionale Filter (über Postleitzahl, Ort und / oder Vorwahl) sowie Eingrenzungen nach …

  • Arbeitsgebieten (mit über 170 Einträgen von „Altersvorsorge“ bis „Zollrecht“),
  • Branchenkenntnissen (in mehr als 250 Branchen von „Abfallwirtschaft“ bis „Zeitschriftenhandel“) sowie
  • Fremdsprachenkenntnissen (von „Africaans“ bis „Vietnamesisch“):

Steuerberater-Suchmaschine WISO MeinBüro Suchanfrage

Bei Bedarf können Sie am unteren Seitenrand außerdem festlegen, ob Sie in Steuerangelegenheiten lieber mit einem Mann oder einer Frau zusammenarbeiten möchten.

Auf den ersten Blick kommt der Steuerberater-Suchdienst etwas altbacken daher – das Handling ist aber einfach und intuitiv. Die verschiedenen Suchparameter lassen sich beliebig miteinander kombinieren. Über die Suchfelder erschließen sich Teilmengen der Datenbank zudem, ganz bequem ohne Wildcards und andere Trunkierungen: Sie geben einfach den gewünschten Teil einer Ziffern- oder Textkette ein (z. B. Postleitzahl-Gebiet „327“) – fertig. Die Ergebnisse werden in jedem Fall blitzschnell und zuverlässig angezeigt.

Diesen Beitrag teilen

Diese Beiträge könnten
Ihnen auch gefallen

Hier finden Sie aktuelle Themen rund um die Themen MeinBüro, Features & Funktionen sowie News & Trends und vieles mehr.
13.01.2021

Darf’s ein Formular mehr sein? Die EÜR für das Corona-Jahr 2020

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Entsprechend lang war die Liste der Hilfsprogramme im ersten Corona-Jahr: Angefangen bei ...
13.01.2021

Modul des Monats: Professionelles Projektmanagement zum halben Preis

Neues Jahr – neues Schnäppchen: Passend zur anstehenden Jahresplanung erhalten Sie im Januar 50% Rabatt auf das ...
13.01.2021

Modul Projekte: Gute Vorsätze, perfekt geplant in 2021

Rund um den Jahreswechsel planen viele Selbstständige und Unternehmen die Projekte der nächsten zwölf Monate. Mit der ...

Newsletter abonnieren

Gerne ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen, wie unsere flexible Cloudlösung Sie bei Ihrer mobilen Büroarbeit unterstützen kann.