MeinBürofür Mac
Was gehört in eine Auftragsbestätigung?

Was gehört in eine Auftragsbestätigung?

Schriftliche Verträge mit den Unterschriften beider Vertragspartner sind im Geschäftsleben eher die Ausnahme. Die meisten Vertragsverhandlungen werden mündlich, telefonisch, per E-Mail oder auch während einer Videokonferenz geführt – oft auf Grundlage schriftlicher Angebote. Mit seiner Auftragsbestätigung erklärt der Auftragnehmer anschließend seine Bereitschaft, den Auftrag zu den vereinbarten Liefer- und Zahlungsbedingungen zu erfüllen. Gesetzliche Anforderungen an …

Weiterlesen

Was muss ich bei der 40-Euro-Mahnpauschale beachten?

Hand aufs Herz: Haben Sie schon einmal von der Mahnpauschale Gebrauch gemacht? Wenn nicht: Ein Blick auf die Einsatzmöglichkeiten lohnt sich. Hintergrund: Vor fünf Jahren wurde der Schadenersatz für Verzugsschäden von Gläubigern vereinfacht. In § 288 Abs. 5 BGB heißt es seitdem: „Der Gläubiger einer Entgeltforderung hat bei Verzug des Schuldners, wenn dieser kein Verbraucher …

Weiterlesen
Geschäftsbezeichnung: Die Firma für Nicht-Kaufleute

Geschäftsbezeichnung: Die Firma für Nicht-Kaufleute

Viele Freelancer und Unternehmensgründer wünschen sich ihre eigene Firma. Dieser Wunsch bleibt zum Glück oft unerfüllt: Denn eine „richtige“ Firma macht das Geschäftsleben weitaus bürokratischer, teurer und riskanter. Doch der Reihe nach: Was ist überhaupt eine Firma? Die etwas überraschende handelsrechtliche Firmen-Definition findet sich in § 17 HGB: „Die Firma eines Kaufmanns ist der Name, …

Weiterlesen
Auftragsverarbeitungs-Vertrag abschließen

Auftragsverarbeitungs-Vertrag abschließen & vollen MeinBüro-Support sichern

Seit Inkrafttreten der DSGVO sind Sie, beispielsweise vor einer Fernwartung verpflichtet, einen Auftragsverarbeitungs-Vertrag mit uns abzuschließen. Denn während einer Fernwartung ist es unvermeidlich, dass ein Support-Mitarbeiter Einsicht auf Ihre unternehmerischen Daten bekommt. Hierdurch wird dieser ungewollt zu einem „Auftragsverarbeiter“ im Sinne der DSGVO. Eine Verarbeitung findet gemäß Artikel 28 DSGVO bereits durch „das Auslesen, das Abfragen, …

Weiterlesen
Smarte Zahlungsbedingungen: So kommen Sie schneller an Ihr Geld

Smarte Zahlungsbedingungen: So kommen Sie schneller an Ihr Geld

Das Zahlungsverhalten mancher Kunden lässt leider zu wünschen übrig. Im zweiten Halbjahr 2018 warteten Lieferanten und Dienstleister durchschnittlich mehr als zehn Tage länger auf ihr Geld als vereinbart. In einigen Branchen (z. B. dem Bau- und Logistikgewerbe) betrug die Wartezeit im Schnitt sogar 15 bis 17 Tage. Das geht aus dem Zahlungsindikator Deutschland hervor, der …

Weiterlesen

Sie suchen eine Cloud-Software?

Entdecken Sie jetzt die neue Online-Lösung für Ihr Unternehmen!
MeinBüro Online – Schnell und einfach Rechnungen schreiben – Überall!
Jetzt MeinBüro Online entdecken
close-link