MeinBürofür Mac
„So geht’s: Ohne Meisterbrief legal als Handwerker arbeiten“ ist gesperrt So geht’s: Ohne Meisterbrief legal als Handwerker arbeiten

So geht’s: Ohne Meisterbrief legal als Handwerker arbeiten

Zulassungspflichtiges Handwerk: Meisterpflicht und Handwerksrolle Aktuell gibt es 41 zulassungspflichtige Handwerksberufe, die man nur mit einem Eintrag in die Handwerksrolle selbstständig betreiben darf. Die Liste reicht von Bauhandwerksberufen über technisches Handwerk bis zu Zahntechnikern oder Friseuren. Die Handwerksrolle wird bei der örtlichen Handwerkskammer geführt. Voraussetzung für die Eintragung ist in der Regel ein Meisterbrief. In …

Weiterlesen
Was gehört in eine Auftragsbestätigung?

Was gehört in eine Auftragsbestätigung?

Schriftliche Verträge mit den Unterschriften beider Vertragspartner sind im Geschäftsleben eher die Ausnahme. Die meisten Vertragsverhandlungen werden mündlich, telefonisch, per E-Mail oder auch während einer Videokonferenz geführt – oft auf Grundlage schriftlicher Angebote. Mit seiner Auftragsbestätigung erklärt der Auftragnehmer anschließend seine Bereitschaft, den Auftrag zu den vereinbarten Liefer- und Zahlungsbedingungen zu erfüllen. Gesetzliche Anforderungen an …

Weiterlesen
Was muss ich bei der 40-Euro-Mahnpauschale beachten?

Was muss ich bei der 40-Euro-Mahnpauschale beachten?

Hand aufs Herz: Haben Sie schon einmal von der Mahnpauschale Gebrauch gemacht? Wenn nicht: Ein Blick auf die Einsatzmöglichkeiten lohnt sich. Hintergrund: Vor fünf Jahren wurde der Schadenersatz für Verzugsschäden von Gläubigern vereinfacht. In § 288 Abs. 5 BGB heißt es seitdem: „Der Gläubiger einer Entgeltforderung hat bei Verzug des Schuldners, wenn dieser kein Verbraucher …

Weiterlesen
Klare Kante: So schützen Sie sich vor Chaos-Kunden

Klare Kante: So schützen Sie sich vor Chaos-Kunden

Geschichten von nervtötenden Kunden haben fast alle Selbstständigen und Unternehmer auf Lager. Manche Exemplare dieser Gattung trifft man tatsächlich immer wieder. Den Jähzornigen zum Beispiel, der laut wird, wenn sein Wunsch nach Unmöglichem nicht sofort erfüllt wird. Den Kommunikationsverweigerer, der unklare Bestellungen abgibt und auf Nachfragen nicht reagiert. Oder den Besserwisser, der auf seine Beratungsresistenz …

Weiterlesen
GmbH-Gründung? Gefährliche Geschäftsführer-Haftung

GmbH-Gründung? Gefährliche Geschäftsführerhaftung

Sicher, eine GmbH ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Mehr aber auch nicht: Dass die handelnden Personen damit auf einen Schlag alle Haftungsrisiken los sind, hat niemand versprochen! Vor allem Geschäftsführer müssen oft höchstpersönlich für Verluste und Schäden geradestehen. Wer sich zum Geschäftsführer einer GmbH bestellen lässt, sollte sich daher über die wichtigsten Risiken im …

Weiterlesen