Archiv für den Monat: Juli 2013

Kostenlose Steuertipps auf dem iPad

Ab sofort kann man mit dem iPad Steuern sparen: Die App „steuernsparen“ liefert die besten Praxistipps der Steuerexperten von Buhl. Immer aktuell, sogar als Video – und das auch noch kostenlos. Die richtige App für alle, die lieber sparen als zahlen.

Steuern können kompliziert sein. Aber man kann sie auch ganz einfach erklären. Wie das geht, wissen die Experten von Buhl: Mit dem „WISO Steuer-Sparbuch“ entwickeln sie seit über 20 Jahren Deutschlands beliebteste Software für die Steuererklärung. Das gesammelte Wissen, viele Erklärungen und Tipps gibt es jetzt auch als kostenlose App für iOS.

Die App „steuernsparen“ für das iPad ist ab sofort im iOS Appstore erhältlich. Einfach und übersichtlich bietet sie aktuelle News und fundiertes Hintergrundwissen zum Thema Steuern. Dazu gibt es jede Menge Tipps, wie man Steuern sparen kann. Natürlich völlig legal.

Das lohnt sich: Im Schnitt gibt es bei der Steuererklärung über 800 Euro vom Finanzamt zurück. Und wer mehr weiß, kann sogar noch mehr Geld herausholen.

Das alles bietet die steuernsparen.de App:

  • SteuerNews: Aktuelle Nachrichten, Gerichtsurteile und Entscheidungen, von denen Steuerzahler profitieren.
  • blickpunkt Steuern: Steuer-Infodienst mit Hintergrund-Infos. Einmal im Monat beleuchten wir ein Thema detailliert und geben Experten-Empfehlungen.
  • SteuerSparTV: Steuern müssen nicht kompliziert sein. Wir erklären Steuerthemen ganz einfach per Video.
  • SteuerSparMagazin: Unser Jahresheft mit den besten Praxis-Tipps auf 132 Seiten als PDF.
  • SteuerRatgeber: Der Helfer in allen Steuerfragen bietet kompaktes Wissen zum Nachschlagen.

Viele Inhalte der App sind kostenlos verfügbar. Wer bereits eine Steuersoftware von Buhl mit einem Steuer-Spar-Vertrag nutzt, kann alle Inhalte kostenfrei nutzen.

steuernsparen für iPad kostenlos im Appstore laden >