Das Schweizer Messer für Selbstständige

Angebote, Rechnungen, Mahnungen – selbst in einem kleinen Betrieb fällt eine Menge Büroarbeit an. Hinzu kommen die steuerlichen Pflichten: monatlich die Voranmeldung der Umsatzsteuer, jährlich die Gewinnermittlung per Einnahme-Überschuss-Rechnung. Gerade für kleine Betriebe, Selbstständige und Freiberufler bedeutet das entweder einen hohen Aufwand oder zusätzliche Kosten für den Steuerberater. Doch mit beidem ist jetzt Schluss: WISO Mein Büro 2007 bietet ab sofort eine kaufmännische Lösung für Nicht-Kaufleute.

Mehr als 30.000 Anwender haben die Preview-Version von Mein Büro während der Beta-Phase getestet. Das Feedback ist positiv: WISO Mein Büro „kann auch von kaufmännisch unerfahrenen Anwendern eingesetzt werden“, schreibt das Fach-Portal ‚akademie.de‘. Und auch die Anwender sind zufrieden – endlich gibt es eine kaufmännische Software, mit der auch Nicht-Kaufleute problemlos zurechtkommen. Jetzt ist die finale Version von WISO Mein Büro 2007 verfügbar.

WISO Mein Büro 2007 ist eine kaufmännische Lösung für Einsteiger, die inklusive Steuer und Online-Banking alles bietet, was Unternehmer, Freiberufler und GBRs für die Büroarbeit benötigen. Ob Angebot, Rechnung, Lieferschein, Mahnung, Bestellung oder allgemeine Geschäftskorrespondenz – alle Dokumente lassen sich mit Mein Büro so einfach erstellen wie mit einem gängigen Office-Programm. Rechnungen werden z.B. direkt im Formular geschrieben.

Gegenüber Word und Excel bietet das einen entscheidenden Vorteil: WISO Mein Büro stellt die eingegebenen Daten nicht nur dar, sondern bereitet die Eingaben im Hintergrund automatisch korrekt für die Buchhaltung auf. So kommen auch Einsteiger ohne kaufmännische Vorkenntnisse problemlos zur ordentlichen Buchführung.

Ein weiterer Pluspunkt ist das in WISO Mein Büro integrierte Online-Banking. Das Programm zeigt sofort, welche Kunden bezahlt haben und welche Posten noch offen sind. Die Kontoauszüge werden direkt mit den offenen Posten abgeglichen und befüllen so automatisch die Einnahme-Überschuss-Rechnung. Für den Jahresabschluss als Einnahme-Überschuss-Rechnung wird das Steuer-Formular EÜR direkt aus den vorhandenen Daten erstellt.

Nicht nur die steuerlichen Anforderungen werden so problemlos und schnell abgearbeitet, wer WISO Mein Büro nutzt, bekommt auch einen besseren Überblick über sein Unternehmen. Verschiedene kaufmännische und steuerliche Auswertungen geben detaillierte Auskunft über den Geschäftsverlauf. So lässt sich besser planen – und das Unternehmen kann sicherer geführt werden.

„Mit WISO Mein Büro 2007 hat man die wichtigsten Kennzahlen jederzeit im Blick“, erläutert Produktmanager Markus Neuroth. „Der automatische Statusbericht ‚Mein Büro heute‘ zeigt jeden Tag, was zu tun ist, um mehr Umsatz zu machen, indem z.B. offene Angebote auf Wiedervorlage gelegt werden. Zusammen mit der automatischen Buchung im Hintergrund ist Mein Büro das Schweizer Messer für die Büroarbeit und besonders geeignet für alle Nicht-Kaufleute, die eine einfache kaufmännische Lösung benötigen.“

WISO Mein Büro 2007 ist ab sofort im Fach- und Buchhandel sowie direkt beim Hersteller unter http://office.buhl.de erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.