Jetzt erhältlich: Die WISO Steuer-Software 2013

Ab sofort ist die neue WISO Steuer-Software 2013 im Handel verfügbar. Damit kann man auch bei der Steuererklärung 2012 wieder ordentlich Steuern sparen. Das lohnt sich: Im Schnitt bekamen die Nutzer der Buhl-Software letztes Jahr rund 1.440 Euro zurück – über 600 Euro mehr als der durchschnittliche Steuerzahler.

Seit mehr als 20 Jahren auf dem Markt, seit vielen Jahren Marktführer: Am WISO Steuer-Sparbuch kommt niemand vorbei, der seine Steuererklärung einfach, schnell und bequem am PC selbst erledigen möchte. Das lohnt sich gleich doppelt, denn man spart nicht nur teure Beratungskosten, sondern sichert sich auch die optimale Erstattung vom Finanzamt.

Und die fällt bei den Nutzern der Buhl-Software erheblich höher aus als im bundesweiten Durchschnitt. Während laut Statistischem Bundesamt der Steuerzahler im Schnitt nur 823 Euro bei der Steuererklärung zurückbekommt, überweist das Finanzamt durchschnittlich 1.439,57 Euro auf das Konto eines Steuer-Sparbuch Nutzers. Das sind über 600 Euro mehr. Ein gutes Argument also, sich bei der Steuererklärung für 2012 auf die Tipps der WISO-Software zu verlassen.

Das neue WISO Steuer-Sparbuch 2013 bringt zusätzlich viele Verbesserungen mit, die das Steuern sparen so einfach machen wie nie zuvor, u.a.:

  • Mit dem neuen Interview kommen auch Einsteiger schneller zum Ziel. Leicht verständliche Fragen sorgen dafür, dass nichts vergessen wird und alle Sparmöglichkeiten genutzt werden.
  • Der Planspielmodus hilft dabei, das Optimum herauszuholen. Mit wenigen Klicks lässt sich schnell und einfach testen, was ein Steuertipp für den eigenen Fall ganz konkret bringt.
  • Der automatische Steuerbescheid-Prüfer hilft, wenn das Amt mal einen Fehler macht. Damit der Steuerbürger nicht nur Recht hat, sondern auch Recht bekommt

Auch die Bedienung der Software wurde weiter vereinfacht. Übersichtlichere Eingabemasken und die verbesserte Barrierefreiheit sorgen dafür, dass sich der Anwender schnell und einfach zurechtfindet.

Das „WISO Steuer-Sparbuch 2013“ für die Steuererklärung 2012 unter Windows ist ab sofort überall im Handel sowie unter www.buhl.de erhältlich. Wer Mac OS X nutzt, erhält mit „WISO steuer:Mac 2013“ die passende Software für sein Betriebssystem.

Pressemappe zur Steuersoftware 2013 herunterladen (PDF, 10 MB) >

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.