Software des Jahres: Die beste Software kommt von Buhl

softwareload, das Download-Portal der Deutschen Telekom, hat die „Oscar-Gewinner“  der Software-Branche bekanntgegeben. Ganz oben auf dem Siegerpodest: Buhl Data. In den Kategorien „Steuern“ und „Finanzen“ belegt die Buhl-Software jeweils die beiden ersten Plätze.

Mit den beiden Prädikaten in „Gold“ und „Silber“ in den Kategorien „Steuern“ und „Finanzen“ ist damit der „doppelte Doppelerfolg“ für die Software von Buhl Data perfekt. Sowohl das WISO Steuer-Sparbuch als auch WISO Mein Geld konnten ihren Titel erfolgreich verteidigen.

Doppel-Seriensieger: WISO Steuer-Sparbuch und WISO Mein Geld
In 12 Kategorien stellten sich insgesamt 105 Software-Anwendungen dem Urteil der Anwender. Ergebnis: Die beste Steuer-Software und Finanz-Software kommen von Buhl. Das „WISO Steuer-Sparbuch“ und „WISO Mein Geld“ sicherten sich jeweils den 1. Platz in ihrer Produktkategorie und damit die Auszeichnungen in Gold.

Ein echter Seriensieger ist das WISO Steuer-Sparbuch: Es wurde bereits zum fünften Mal in Folge zur besten Software für die Steuererklärung gewählt. Das gelang sonst noch keiner Software.

Auch WISO Mein Geld schickt sich an, die hohe Kundenzufriedenheit dauerhaft mit dem Prädikat „Software des Jahres“ zu unterstreichen: Nach dem 1. Platz in Gold im Jahr 2010 holte sich die populäre Finanzsoftware diesen Titel schon zum 2. Mal in Gold.

Auszeichnungen für t@x und WISO Mein Büro
Ebenfalls auf das Siegerpodest gewählt wurden das Einkommensteuerprogramm t@x und die Bürosoftware WISO Mein Büro. Beide Produkte aus dem Hause Buhl belegten in ihrer Produktkategorie jeweils den 2. Platz und sicherten sich die Auszeichnung „Software des Jahres“ in Silber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.