Steuerprogramme im Test: Doppelsieg für Buhl-Software

Mit „präzisen Berechnungen und vielfältigen Funktionen“ sicherten sich das „WISO Sparbuch 2010“ und „Tax 2010 Standard“ aus dem Hause Buhl den Testsieg beim großen Vergleichstest der Zeitschrift ComputerBild. Doch damit nicht genug: Auch das Prädikat „Preis-Leistungs-Sieger“  für „Tax 2010 Standard“ geht an Buhl.

Im aktuellen Heft 4/2010 nimmt die ComputerBild-Redaktion acht Spezialprogramme für die Steuererklärung 2009 unter die Lupe. Im Testlabor mussten die Programme fünf repräsentative Musterfälle lösen. Außerdem wurde anhand konkreter Fälle überprüft, wie einfach die Eingabe der Daten in die Steuerspar-Software ist.

Fazit:  Nur die beiden Programme von Buhl meisterten vier von fünf Steuerfällen absolut fehlerfrei – und auch beim fünften Fall hielten die Tester nur die Art der Darstellung einer Steuerermäßigung für verbesserungswürdig. Die beiden Programme WISO Sparbuch 2010 und t@x 2010 Standard sicherten sich damit den Testsieg. Und das sehr günstige t@x-Programm holte sich außerdem noch den Preis-Leistungs-Sieg.

„Damit der Steuerzahler die höchstmögliche Rückzahlung vom Finanzamt herausholen kann, reicht es nicht, nur die rechtlichen Vorgaben korrekt umzusetzen. Gerade für den Steuerlaien sind die einfache Bedienung der Software und verständliche Hilfen und Tipps in der richtigen Dosis genauso wichtig. Wir freuen uns sehr, dass wir mit der optimalen Kombination von Steuerwissen und Anwenderfreundlichkeit überzeugen konnten“, so Peter Schmitz, Geschäftsführer der für die Programme verantwortlichen Buhl Tax Service GmbH.

Die Steuerprogramme von Buhl sind überall im Handel erhältlich oder können im Internet unter www.buhl.de bezogen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.