Steuersoftware im Test: Buhl Data wiederholt den Doppelsieg

Die beste Software für die Einkommensteuererklärung 2010 kommt von Buhl. Das ist das Ergebnis des großen Vergleichstests von ComputerBild. Wie bereits im Vorjahr sichern sich „t@x“ und das „WISO Steuer-Sparbuch“ die beiden ersten Plätze.

In Ausgabe 4/2011 haben die Redakteure von ComputerBild gemeinsam mit Experten der DATEV die sechs meistverkauften Steuerspar-Programme in der jeweils aktuellen Version für die Steuererklärung 2010 getestet. In dem aufwändigen Vergleich mussten alle Programme fünf repräsentative Musterfälle lösen. Darüber hinaus wurden Funktionsumfang, Benutzerfreundlichkeit und Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet.

Das Ergebnis: Wie schon im Vorjahr lieferte die Software von Buhl die beste Steuerberechnung im Test. Vier der fünf Musterfälle wurden absolut fehlerfrei und exakt berechnet. „t@x 2011“ und „WISO Steuer-Sparbuch 2011“ sicherten sich mit der besten Gesamtbewertung die Top-Platzierungen im Testfeld. Wegen des besonders günstigen Preises wurde „t@x 2011“ nicht nur Testsieger, sondern gleichzeitig auch Preis-Leistungs-Sieger.

„Es freut uns riesig, dass wir die Experten der DATEV und von ComputerBild auch in diesem Jahr mit unserer Steuersoftware überzeugen konnten”, so Peter Schmitz, Geschäftsführer der für die Programme verantwortlichen Buhl Tax Service GmbH. „Für den Anwender ist es sehr wichtig, dass er sich auf die exakte Berechnung seiner Steuer-Software verlassen kann. Das Testergebnis zeigt: Wer t@x nutzt, bekommt hervorragende Qualität zu einem sehr günstigen Preis.”

Die Steuerprogramme von Buhl sind überall im Handel erhältlich oder können im Internet unter www.buhl.de bezogen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.