Taxango: Online Steuern sparen

Steuern sparen lohnt sich für alle! Mit „Taxango“ holen Ferienjobber, Berufseinsteiger und Arbeitnehmer ihr Geld sofort online vom Staat zurück. Die einfache Steuererklärung für 2010 ist ab sofort unter www.taxango.de online.

„Taxango lässt sich so einfach bedienen wie eine App, läuft aber auf jedem PC und Mac“, weiß Peter Schmitz von Buhl Tax Service. „Wer mit Taxango Steuern sparen will, benötigt nur einen aktuellen Browser. Unter www.taxango.de kann man sofort loslegen und muss nichts herunterladen oder installieren.“

Wer wissen will, ob sich eine Steuererklärung überhaupt lohnt, rechnet mit Taxango kostenlos aus und anonym aus, wie viel ihm das Finanzamt zurückzahlt. Dazu ermittelt die App laufend die zu erwartende Erstattung, so dass der Nutzer bei jeder Eingabe sofort sieht, wie viel Steuern er damit spart.

Dazu muss man kein Experte sein: „Taxango stellt einfache Fragen, die jeder beantworten kann“, verspricht Schmitz. „Wer noch nie im Leben eine Steuererklärung gemacht hat, ist bei Taxango genau richtig. Denn alles wird einfach und verständlich abgefragt, ohne dass man die Steuer-Fachbegriffe kennen muss. Deshalb ist es die perfekte Lösung für Berufseinsteiger.“

Wer will, kann die fertige Steuererklärung nach Ergänzung persönlicher Daten wie Name und Steuernummer dann sofort online mit „ELSTER“ an sein Finanzamt schicken – natürlich sicher verschlüsselt. Dieser Service kostet 9,99 Euro pro Steuererklärung. Bezahlt wird ebenfalls ganz bequem online per Bankeinzug oder Paypal.

Damit ein kompliziertes Thema wie die Steuererklärung so einfach wie möglich wird, verzichtet Taxango bewusst darauf, jeden Sonderfall abzubilden: „Wer selbstständig tätig ist oder Einkünfte aus Kapitalanlagen oder Vermietung hat, sollte zur Online-Steuerklärung www.internet-sparbuch.de greifen“, rät Peter Schmitz. „Taxango richtet sich an Berufseinsteiger, Ferienjobber oder Arbeitnehmer mit einfachen Fällen.“

Taxango für die Steuererklärung 2010 ist ab sofort unter www.taxango.de erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.