Schlagwort: Lebensmittel

16. März 2021

Tiefgekühlter Klassiker

Spinat scheidet seit jeher die Geister – besonders Kinder können ihn oft nicht ausstehen. Dennoch ist Spinat das meistverkaufte Tiefkühlgemüse Deutschlands. Völlig zu Recht, denn er enthält wertvolle Vitamine und Mineralstoffe, wie zum Beispiel ...weiterlesen
17. Februar 2021

Regional, bitte!

Nudelfach leer, Mehl alle, Seife fehlt, Klopapier aus: Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass es mit Waren des täglichen Bedarfs in Supermärkten auch mal knapp werden kann. Aber auch ohne eine Ausnahmesituation gibt der Trend ...weiterlesen
18. Oktober 2020

Wir zahlen getrennt

Konzertbesuch, Abendessen, Roadtrip oder die WG-Kasse – wer gemeinsame Ausgaben fair aufteilen will, muss einen Gerechtigkeitssinn haben und rechnen können. So ein Kassensturz ist nervig. Insbesondere, wenn einzelne Gruppenmitglieder sich nicht an allen Kosten ...weiterlesen
29. März 2020

Alternativen zum Supermarkt

Äpfel ausverkauft, das Nudelfach leer, Seife muss geliefert werden. Obwohl Politik und Wirtschaft regelmäßig an die Vernunft der Bürger appellieren und vor Hamsterkäufen warnen, herrscht in den Verkaufsregalen von Deutschlands Supermärkten derzeit oft Leere. ...weiterlesen
16. Januar 2019

Lebensmittel retten

Die meisten dürften das kennen: Milch, die das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten hat, wird ungeprüft in den Abguss gegossen. Die runzlige Karotte, mit der man noch prima kochen könnte, sieht wenig appetitlich aus – also weg ...weiterlesen
14. Juni 2018

Alles bio oder was?

Ob im Bioladen, im Supermarkt oder beim Discounter: Biolebensmittel lassen sich heute überall kaufen. Steckt aber wirklich immer ökologisch erzeugte Ware drin, wo es draufsteht? Hersteller versuchen mitunter, mit kaum oder gar nicht überprüfbaren ...weiterlesen
18. April 2018

Gute Einkaufsplanung

Jeder Bundesbürger wirft pro Jahr im Durchschnitt 82 Kilogramm Lebensmittel weg. In Umfragen sagt die überwiegende Mehrheit, dass sie das eigentlich nicht will, es aber oft nicht vermeiden kann. Wer ein paar Gewohnheiten überdenkt, ...weiterlesen
18. April 2018

So halten Lebensmittel länger

Magenkrämpfe, Durchfall, Erbrechen – jedes Jahr werden in Deutschland mehr als 100.000 Erkrankungen gemeldet, die durch verdorbene Lebensmittel verursacht wurden. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) geht sogar von einer noch deutlich höheren Dunkelziffer aus. ...weiterlesen
18. April 2018

Mehr Klarheit bei Lebensmitteln

Essen und Trinken. Alltäglich. Jeder macht es. Es muss sein und es muss schmecken. Im Ernährungsreport 2018 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft antworten 99 Prozent der befragten Bürger auf die Frage, was beim ...weiterlesen
24. Juli 2016

Klarheit über Lebensmittel: Fünf Jahre für mehr Transparenz

Seit fünf Jahren klärt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft auf seinem Portal Lebensmitteklarheit darüber auf, was wirklich drinsteckt in unseren Lebensmitteln. Es geht vor allem darum, Täuschungen zu entlarven.
Zum Archiv