Buhl Data Service und STRATO AG rüsten Online-Shops mit Back-Office aus

Buhl Data Service, die Entwickler der WISO-Software und der Web-Hosting-Spezialist STRATO bieten ab sofort eine Back-Office-Lösung für die STRATO Business-Shops in der Ausbaustufe Professional an. Basis dafür ist die ERP-Software „WISO Kaufmann 2008“.

Wer online erfolgreich handeln will, muss neben dem Shop auch sein Back-Office im Griff haben. Deshalb bieten Buhl Data Service und STRATO ab sofort vollwertige kaufmännische Lösung für alle Online-Händler an. Diese übernimmt klassische Aufgaben der Finanzbuchhaltung inkl. aller notwendigen Reports und betriebswirtschaftlichen Auswertungen sowie die Zusammenstellung der Daten fürs Finanzamt.

Auch eine Lohnabrechnung für Angestellte, Arbeiter und Minijobber ist integriert, so dass erfolgreiche Online-Händler ihr komplettes Geschäft mit der STRATO-Ausgabe des WISO Kaufmann abbilden können.

Basis der Software ist das ERP-Paket „WISO Kaufmann“ in der aktuellen Version 2008. Für diese Standardsoftware entwickelte Buhl Data zusammen mit dem Multi-Channel-Spezialisten cateno eine Schnittstelle, die per Webservices auf die Server der STRATO-Rechenzentren zugreift.

Der Clou: Warenwirtschaft und Shopsystem gleichen sich über die Schnittstelle „WebKaufmann“ kontinuierlich automatisch miteinander ab. Das spart Zeit im Büroalltag.

Die Software ist ab sofort exklusiv im Hosting-Paket „STRATO Business-Shop Professional“ enthalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.