15. März 2019

Clever zum Neuen – verbraucherblick 03/2019 ist da!

 

Gute Fahrt mit dem Neuen!

Ob geliebte Familienkutsche oder Prestigeobjekt – für viele Deutsche ist ihr Auto weit mehr als ein schieres Fortbewegungsmittel. Kaum ein anderer Alltagsgegenstand dürfte wohl so sehr mit Emotionen behaftet sein. Kein Wunder also, dass die Wogen hoch schlagen in Zeiten des Dieselskandals. Unser Schwerpunkt dreht sich diesen Monat auch ganz ums Auto. Besonders jetzt ist es wichtig, gut informiert zu sein, wenn es jetzt um die Anschaffung eines Neuwagens geht. Eine gute Grundlage: die Finanzierungsmöglichkeiten kennen. Will ich kaufen oder leasen und was muss ich dabei beachten? Was soll es sein – Benziner, Diesel oder doch eine Alternative zum Verbrenner? Was hat wirklich Zukunft? Zwei Experten erläutern ihre Sichtweise im Interview. Ist der Neue dann da, braucht er natürlich noch eine Versicherung. Wie lässt sich da etwas sparen?

Noch umweltfreundlicher als mit alternativen Antrieben wie Gas oder Strom fährt man mit dem Fahrrad. Doch grade jetzt nach dem Winter kann eine kleine Starthilfe in die neue Saison nicht schaden: einmal warten und auf Vordermann bringen, bitte. Wer seinen Drahtesel selbst repariert, kann viel sparen. Genauso wie das Fahrrad kann auch der Garten im Frühling besondere Aufmerksamkeit vertragen. Wenn die Temperaturen wieder wärmer werden, haben Schädlinge Hochsaison. Da ist gut zu wissen, wie man die am besten wieder loswerden oder ihnen vorbeugen kann.

Wem allerdings zum Seele baumeln lassen weniger nach Gartenarbeit und mehr nach Film- oder Serienabend auf der Couch ist, der liebäugelt vielleicht mit einem neuen Fernseher. Größer, flacher und mit noch mehr Möglichkeiten. Doch im Dschungel der vielen technischen Details und Abkürzungen ist es gar nicht so leicht, den Überblick zu behalten. Das Fernseh-Vokabular rund um LCD, OLED und HD ist ganz schön sperrig und auf den ersten Blick nicht so leicht zu durchschauen. Wer da den Durchblick behält, hat es leichter, sich für das passende Gerät zu entscheiden.

Wenn der Fernsehabend aber nicht mehr reicht, sondern es mehr Erholung fordert, ist vielleicht ein Urlaub in Thailand genau das Richtige. Im Taucherparadies die Unterwasserwelt zu erkunden, ist sicher ein ganz besonderes Erlebnis. Also tauchen Sie ab – und wenn nicht gleich in Thailand, dann im neuen verbraucherblick.

Ihre Cornelia Dick-Pfaff
Redaktion verbraucherblick    

 

Cover verbraucherblick März 2019 - Clever zum Neuen

Alle Themen der Ausgabe 03/19 im Überblick: Schwerpunkt: Autokauf

  • Preise drosseln – Neuwagen günstig finanzieren 
  • Immer ein Neuer – Für wen ich Autoleasing lohnt
  • Interview: Alternative Antriebe – Zwei Experten zur Zukunft des Autos
  • Klasse Typen! – Kfz-Versicherung clever wählen

besser leben

  • Übertragungswege kennen – Wie gefährlich sind resistente Keime
  • Fruchtige Erfrischung– Apfelschorle: teuer oder billig?

erfolgreich im alltag

  • Rettet den Garten – Wie man Schädlinge am besten loswird
  • Gefährliche Schnäppchen – So teuer können Billigprodukte werden

geld sparen

  • Auf die Kette kriegen – Das Fahrrad selbst reparieren

technik im griff

  • OLED, UHD…ojemine – Das Vokabular für den Fernseherkauf

unterwegs

  • Taucherparadies Thailand – Wie Anfänger eine gute Schule finden

 

Bestellung Einzelheft
E-Paper 03/2019: 5 €

Bestellung Abo
E-Paper für Buhl-Vertragskunden: 12 Ausgaben für 12 € pro Jahr
E-Paper für alle anderen: 12 Ausgaben für 50 € pro Jahr