loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
FinTS/HBCI+ Migration der Sparkassen (inkl. DKB) im 3. Quartal 2016

Gepostet am 29.09.2016;

Im dritten Quartal diesen Jahres steht eine Migration der Sparkassen (inkl. DKB) auf neue FinTS/HBCI+ Server zusammen mit einem Protokollwechsel an. Eine automatische Anpassung erfolgt, wenn der alte Zugang abgeschaltet wird, sprich der Zugriff scheitert. Mit den folgenden Schritten können Sie schon vorher die erforderlichen Anpassungen vornehmen:

  1. Erfragen Sie die neue Kommunikationsadresse bei Ihrer Sparkasse.
  2. Kopieren Sie die Adresse möglichst in die Zwischenablage.
  3. Gehen Sie in den Programmbereich "Konten".
  4. Öffnen Sie in der Funktionsleiste über "Online-Verwaltung > Administration" die "HBCI Kontaktübersicht".
  5. Markieren Sie den Kontakt zu der betreffenden Bank in der Übersicht.
  6. Fügen Sie die neue Adresse im Feld "URL" aus der Zwischenablage ein.
  7. Ändern Sie mit dem Drop-Down "HBCI-Version" den Wert auf "300".
  8. Klicken Sie auf "Speichern".
  9. Klicken Sie auf "Synchronisieren".
  10. Verlassen Sie den Dialog mit "Schließen".


Anfrage verfassen