loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Prüfung des Programm ob Browsererweiterungen verwendet werden

Gepostet am 12.11.2020;

Der Browserschutz nutzt Browsererweiterungen zum Schutz Ihres Internetdatenverkehrs, indem er diesen verschlüsselt und Sicherheitsinformationen darüber anzeigt.

Auf der Seite Virenschutz des Produkts wird angezeigt, wenn die Erweiterung für Ihren Standardbrowser nicht aktiviert ist.

Tipp: Bei Firefox, Chrome und Microsoft Edge können Sie auf der Seite Antivirus auf Jetzt einrichten klicken, um die richtige Seite zum Aktivieren der Erweiterung in Ihrem Browser zu öffnen.

Falls das Produkt eine Warnmeldung anzeigt, dass die Browser-Erweiterung nicht installiert bzw. deaktiviert ist, öffnen Sie Ihren Browser, um zu überprüfen, ob die Browsererweiterung aktiviert ist. Danach gehen Sie abhängig vom Browser wie folgt vor:

Firefox:

  • Wählen Sie Add-ons aus dem Menü aus, und klicken Sie dann auf Erweiterungen.
  • Sofern Sie dort die Browserschutz-Erweiterung sehen, klicken Sie daneben auf Aktivieren.

Chrome:

  • Wählen Sie über das Menü Weitere Tools > Erweiterungen aus.
  • Klicken Sie auf den Umschalter, um die Browserschutz-Erweiterung zu aktivieren.

Microsoft Edge:

  • Wählen Sie über das Menü Erweiterungen aus.
  • Klicken Sie auf den Umschalter, um die Browserschutz-Erweiterung zu aktivieren.
  • Anmerkung: In Microsoft Edge müssen Sie Erweiterungen von anderen Web Stores zulassen, um die Browserschutz-Erweiterung zu verwenden.

Internet Explorer:

  • Wählen Sie Extras > Add-Ons verwalten.
  • Wählen Sie die Browser-Erweiterung aus, und klicken Sie auf Aktivieren.

Wenn die Erweiterung im Browser nicht aufgeführt ist, ist diese manuell zu installieren. Dazu werden Administrationsrechte benötigt.

  1. Öffnen Sie das Produkt über das Windows-Startmenü.
  2. Wählen Sie auf der Seite Virenschutz die Option Einstellungen.
  3. Wählen Sie Sicherer Browser.

    Wenn Sie Firefox verwenden, klicken Sie unter Browsererweiterungen auf Firefox-Erweiterung installieren.

    Wenn Sie Chrome oder Microsoft Edge verwenden, klicken Sie unter Browsererweiterungen auf Chrome Web Store öffnen, navigieren Sie zur Seite der Browserschutz-Erweiterung, und klicken Sie anschließend auf Zu Chrome hinzufügen.

  4. Klicken Sie unter Browsererweiterungen auf Erweiterungen neu installieren.

Zum Abschluss navigieren Sie im Browser zu der folgenden Testseite, um zu prüfen, ob die Erweiterungen aktiviert sind: http://unsafe.fstestdomain.com. Wenn die Produktblockierungs-Seite angezeigt wird, werden Browsererweiterungen verwendet.


Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: WISO Internet Security

 





Tipps & Wissen
Mahnung schreiben wie ein Profi.
Wir sagen Ihnen, wie Sie eine rechtssichere Rechnung schreiben.
Das sind die besten Steuertipps unserer Steuer-Experten.
Mit WISO Steuer erledigen Sie Ihre Steuererklärung bequem online.
finanzblick - sicheres Online-Banking für alle Ihre Konten.