Ausgaben verwalten und Finanzen im Blick behalten

Ausgaben verwalten und Finanzen im Blick behalten

Immer wieder kommt es vor, dass Selbstständige Ihr Geschäft aufgeben müssen, weil sie den Überblick über Ausgaben verlieren. Mancher Unternehmer nimmt es eben nicht so genau. Ausgaben verwalten macht ja auch weniger Spaß, als das eingenommene Geld zu zählen.

Später kommt dann das böse Erwachen, wenn die Ausgaben höher ausgefallen sind, als geschätzt. Darum ist es so wichtig, nicht nur die selbst geschriebenen Rechnungen, sondern auch die Betriebsausgaben im Blick zu behalten.

Ausgaben verwalten und Engpässe vermeiden

Zunächst einmal ein paar grundsätzliche Gedanken, warum Sie Ihre Ausgaben verwalten müssen und dieses Thema nicht sorglos ignorieren sollten. Denn je nachdem welche Rechtsform Ihr Unternehmen hat, haften Sie sogar mit Ihrem Privatvermögen:

  • Wer steigende Ausgaben frühzeitig erkennt, kann entsprechend gegensteuern. Das kann zum Beispiel dazu führen, dass Sie sich verstärkt um Die Kundengewinnung bemühen.
  • Wenn Sie Ihren Geldfluss im Auge behalten, werden Sie von Engpässen nicht kalt erwischt. Nicht immer haben Sie die verschiedenen Einflussfaktoren für Ihre Liquidität in der Hand. Etwa dann, wenn es bei einem großen Auftrag zu Verzögerungen kommt, weil Ihr Kunde nicht zahlen will. Das kann bis zum gerichtlichen Mahnverfahren führen, was sich durchaus eine Weile hinziehen kann.
  • Es hilft Ihnen zu überdenken, welche Ausgaben wirklich wichtig sind und wo sich Sparpotenziale verstecken.
  • Sie müssen ohnehin mindestens eine EÜR erstellen, für die Sie eine Aufstellung Ihrer Ausgaben benötigen. Schließlich sind Eingangsrechnungen ein elementarer Bestandteil der vorbereitenden Buchhaltung, mit der Sie viel Geld sparen können.

Eingangsrechnungen prüfen und die Kontrolle behalten

Die sinnvolle Ablage Ihrer Rechnungen ist wichtig, aber zuvor sollten Sie eingehende Rechnungen überprüfen. Wenn darauf Pflichtangaben nicht enthalten oder sonstige Fehler auf Rechnungen vorhanden sind, kann das Ihren Vorsteuerabzug gefährden oder sogar die steuerliche Anerkennung Ihrer Betriebsausgaben.

Für die Kontrolle Ihrer Finanzen sollten Sie sich nicht scheuen, auch mal einen kurzen Blick auf die ein oder andere Statistik zu werfen. Hier kann Ihnen eine geeignete Bürosoftware gute Dienste leisten, die automatische Auswertungen auf Grundlage der von Ihnen eingepflegten Rechnungen und Belege erzeugt.

screenshot ausgaben verwalten wiso mein büro
WISO MeinBüro liefert Ihnen übersichtliche Auswertungen über Ihre Ausgaben auf einen Klick. Sie können die Statistik anhand verschiedener Kategorien individuell verfeinern.

Ausgaben verwalten mit WISO MeinBüro

Genau so, wie Sie in WISO MeinBüro Ihre Rechnungen schreiben, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Eingangsrechnungen zu erfassen. Das soll Sie nicht traurig machen, sondern einen guten Überblick verschaffen.

Möglichkeit 1

Sie gehen in WISO MeinBüro in der Menüleiste oben auf das „+“ und klicken dann einfach auf „Eingangsrechnung erfassen“.

Möglichkeit 2

Sie gehen im Bereich „Einkauf“ auf „Bestellungen“. Dort klicken Sie mit Rechtsklick auf die entsprechende Bestellung und dann auf „Eingangsrechnung erzeugen…“!

Diesen Beitrag teilen

Diese Beiträge könnten
Ihnen auch gefallen

Hier finden Sie aktuelle Themen rund um die Themen MeinBüro, Features & Funktionen sowie News & Trends und vieles mehr.
13.07.2020

Assistent zur Steuersenkung: Neue Steuersätze und Preise per Mausklick!

In der Juni-Ausgabe haben wir über die Mehrwertsteuersenkung im zweiten Halbjahr 2020 ausführlich berichtet. Versprochen ist versprochen: ...
26.06.2020

Jetzt durchstarten: Anpassungen im Onboarding-Service

Mit den mächtigen Import-, Layout- und Auswertungswerkzeugen von MeinBüro passen Sie Ihre Bürosoftware gezielt an die Anforderungen ...
23.06.2020

Quicktipp: So blenden Sie fehlende Informationen ein

In den Tabellen der MeinBüro Stammdaten und Vorgänge sehen Sie die Inhalte aller wichtigen Datenbankfelder. Im Arbeitsbereich ...

Newsletter abonnieren

Gerne ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen, wie unsere flexible Cloudlösung Sie bei Ihrer mobilen Büroarbeit unterstützen kann.