GoBD-kompatibel: Zertifizierte MeinBüro-Exportschnittstelle

GoBD-kompatibel: Zertifizierte MeinBüro-Exportschnittstelle

Während der Corona-Krise zeigen Politik und Finanzverwaltungen in vielen steuerlichen und rechtlichen Fragen eine Menge Verständnis für die Nöte von Selbstständigen und Unternehmen. So erfreulich das ist: An den grundlegenden Buchführungs- und Steuerpflichten ändert das kein bisschen.

Wenn bei Ihnen das nächste Mal ein Steuerprüfer auf der Matte steht, müssen Ihre Unterlagen und elektronischen Aufzeichnungen wasserdicht sein. Dreh- und Angelpunkt sind die „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ (GoBD).

GobD Zertifikat MeinBüro

Die gute Nachricht: WISO MeinBüro ist bereits seit Jahren GoBD-kompatibel. Zuletzt wurde die Export-Schnittstelle der MeinBüro-Jahresversion 2020 ausdrücklich GoBD-zertifiziert. Das Zertifikat bestätigt: „Durch die technische Validierung wurde der Nachweis erbracht, dass die Datenlieferung über die GoBD-Schnittstelle dem von der Finanzverwaltung vorgegebenen Beschreibungsstandard entspricht.“

 

Die Zertifizierung erfolgte im April 2020. Aussteller des GoBD-Zertifikats ist die Audicon GmbH: Der Zertifizierer hat den Beschreibungsstandard für die GoBD-Exportschnittstelle zusammen mit den Steuerbehörden entwickelt.Jetzt 30 Tage kostenlos Bürosoftware testen

Bitte beachten Sie:

Diesen Beitrag teilen

Diese Beiträge könnten
Ihnen auch gefallen

Hier finden Sie aktuelle Themen rund um die Themen MeinBüro, Features & Funktionen sowie News & Trends und vieles mehr.
09.10.2020

Steuerprüfung: Bloß keine Panik (Teil 1)

Viele Selbstständige und Gewerbetreibende erleben in ihrem ganzen Geschäftsleben keine einzige Steuerprüfung! Kein Wunder: Denn Solo-Selbstständige und ...
08.09.2020

Corona-News: Umfangreiches Konjunkturprogramm für Unternehmen

Die Corona-Überbrückungshilfen des Bundes sind noch längst nicht bei allen Selbstständigen und kleinen Unternehmen angekommen. Deshalb hat ...
08.09.2020

Registrierkassen ohne TSE? Länder verlängern Übergangsfrist bis März 2021!

Die seit Jahresbeginn gesetzlich vorgeschriebene technische Sicherheitseinrichtung (TSE) für elektronische Registrierkassen soll unversteuerte Bargeldeinnahmen und andere Kassenmanipulationen ...

Newsletter abonnieren

Gerne ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen, wie unsere flexible Cloudlösung Sie bei Ihrer mobilen Büroarbeit unterstützen kann.