MeinBürofür Mac
Blog: MeinBüro All-in-One Bürosoftware

Expertentipp: Textbausteine ändern und erweitern in MeinBüro

Im Expertentipp verrät Ihnen Petra Winkelmann, wie Sie in MeinBüro Textbausteine anlegen und ändern können.

 „Mit WISO Mein Büro finden Sie immer die richtigen Worte. Für sämtliche Vorgangsarten gibt es fertige Textvorlagen. Oft sind sogar gleich mehrere Formulierungsvorschläge vorbereitet. Je nach betrieblichem Einsatzzweck können Sie zwischen verschiedenen Textbausteinen wählen. Auf diese Weise erstellen Sie im Handumdrehen professionelle Geschäftsbriefe aller Art.

 Wenn Ihnen einzelne Formulierungen nicht zusagen, können Sie die MeinBüro-Vorgaben ganz einfach an spezielle Branchengepflogenheiten oder Ihre persönlichen Vorstellungen anpassen. Ob die Änderung nur für den Einzelfall gelten oder standardmäßig verwendet werden soll, entscheiden Sie dabei selbst.

Jetzt 30 Tage kostenlos Bürosoftware testen

 Verwaltet wird die Floskelsammlung über den MeinBüro-Menüpunkt „Stammdaten > Kleinstammdaten“. Im Abschnitt „Textbausteine“ finden Sie jeweils bis zu zehn Vorlagen für folgende Vorgangsarten:

  • Angebote, Aufträge und Lieferscheine,
  • Briefe und Rechnungen (inkl. Gutschriften),
  • Proformarechnungen und Mahnungen sowie
  • Preisanfragen und Bestellungen.

Vorhandenen Textbaustein bearbeiten

Um einen vorhandenen Textbaustein zu bearbeiten, klicken Sie doppelt auf den betreffenden Eintrag. Per Mausklick auf den Button „Neu – F2“ legen Sie eine zusätzliche Textvorlage an. Im Textbaustein-Editor haben Sie daraufhin folgende Eingabemöglichkeiten:

Textbaustein Editor

  1. Im Feld „Bezeichnung“ tragen Sie einen aussagekräftigen Namen für die Textvorlage ein. Auf diese Weise behalten Sie bei wachsender Anzahl von Texten den Überblick über deren Inhalt.
  2. Mit einem Häkchen vor der Option „Diesen Textbaustein in … standardmäßig verwenden“ sorgen Sie dafür, dass WISO Mein Büro die aktuelle Textvorlage automatisch in neuen Vorgängen einfügt (im Beispiel in Rechnungen und / oder Vertragsrechnungen). Ist die Option nicht aktiviert, fügen Sie den neuen Textbaustein bei Bedarf von Hand ein. Wie das geht, erfahren Sie weiter unten.
  3. Im Register „Vorgangstext“ speichern Sie Textbausteine für die jeweilige Vorgangsart (z. B. „Brief“, „Rechnung“ oder Mahnung). Im Register „E-Mail Text“ hinterlegen Sie den Text für den E-Mailversand des betreffenden Dokuments.
  4. In den Feldern „Einleitungstext“ und „Schlusstext“ speichern Sie die Formulierungen, die das Programm vor und nach der jeweiligen Vorgangstabelle einfügt (z. B. vor und nach den Angebots- oder Rechnungspositionen). Brief-Vorlagen enthalten anstatt eines Einleitungs- und Schlusstextes eine „Betreffzeile“ und einen „Brieftext“.
  5. Mithilfe von „Variablen“ und „Bedingungen“ …

Variablen & Bedingungen für Textbausteine

… lassen sich die Einleitungs- und Schlusstexte zudem …

  • personalisieren (z. B. durch namentliche Adressatenansprache),
  • um gezielte Vorgangs-Informationen ergänzen (z. B. Abrechnungszeitraum, Angaben zum Projekt oder Ansprechpartner) oder auch
  • in Abhängigkeit von bestimmten „Wenn-Dann-Sonst“-Bedingungen konkretisieren (z. B. Du-/Sie-Ansprache).

 Mit „OK F11“ speichern Sie Ihre Eingaben und schließen die Textbaustein-Verwaltung wieder.

Textbausteine in Vorgänge übernehmen

Zugriff auf Ihre Text-Vorlagen haben Sie beim Anlegen neuer Vorgänge. Um im Einzelfall zum Beispiel die Standard-Rechnungsvorlage durch die neue „Personalisierte Rechnung“ zu ersetzen …

  • legen Sie die neue Rechnung an,
  • klicken in den Bereich des Einleitungstextes und dann
  • auf den blauen Link „Anderen Textbaustein wählen / neu erstellen“,
  • suchen den passenden Textbaustein aus der Liste (oder legen eine neuen an) und
  • übernehmen ihn per Mausklick auf „OK F11“ in den Vorgang.

Anderen Textbaustein wählen

Bitte beachten Sie: Da bei Briefen die Anzahl der Text-Alternativen besonders groß ist, gibt es am rechten oberen Rand des Brief-Editors das spezielle Auswahlfeld „Textvorlage“.

Brieftext auswählen

Damit übernehmen Sie die gewünschte Textvorlage ganz einfach mit zwei Mausklicks in Ihren Geschäftsbrief. Über das „Drei-Punkte-Symbol“ oben rechts neben dem Auswahlfeld greifen Sie übrigens direkt auf die Textbaustein-Verwaltung zu. Damit ersparen Sie sich den Umweg über das Stammdaten-Menü.

 Übrigens: Hier finden Sie ein kurzes Video-Tutorial, in dem Sie die Textbaustein-Bearbeitung Schritt für Schritt nachvollziehen können.

Diese Beiträge könnten
Ihnen auch gefallen

Hier finden Sie aktuelle Themen rund um die Themen MeinBüro, Features & Funktionen sowie News & Trends und vieles mehr.
08.02.2019

MeinBüro-Video-Tutorial: Rechnungsvorlagen online herunterladen

In MeinBüro stehen Ihnen zusätzliche Vorlagen für Ihre geschäftliche Korrespondenz als Download bereit. So sparen Sie sich ...
04.02.2019

Rechtschreibprüfung in MeinBüro

Was gibt es wichtigeres im Geschäftsalltag als eine perfekte Korrespondenz mit Ihren Kunden? Denn der erste Eindruck ...
01.02.2019

MeinBüro-Video-Tutorial: Rechnungsausdruck anpassen

Sie nutzen MeinBüro erst seit Kurzem und möchten direkt richtig durchstarten? MeinBüro-Experte Stefan Knuth führt Sie in ...

Newsletter abonnieren

Gerne ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen, wie unsere flexible Cloudlösung Sie bei Ihrer mobilen Büroarbeit unterstützen kann.