Zusatzmodule: Zünftige & zielorientierte CRM-Zentrale

MeinBüro bietet Ihnen mit dem Modul CRM ein Wiedervorlagenmanagement mit dem Sie Ihre Termine verwalten, steuern und kontrollieren. Mit den praktischen Wiedervorlagen in MeinBüro vergessen Sie keine Aufgaben und Termine mehr. Sie haben außerdem immer alle erforderlichen Informationen vorliegen und können diese zu Ihrem Vorteil ausspielen.

Die Inhalte Ihrer Wiedervorlagen erfassen Sie in einem ganz einfachen Eingabedialog: Sie beschreiben kurz Ihr Akquisitionsvorhaben, wählen den dazugehörigen Kunden oder Interessenten und legen ein Fälligkeitsdatum fest:

wiedervorlage-erstellen-bearbeiten

Alle fälligen und wartenden Vorgänge werden im Bereich „Office“ – „Wiedervorlage“ aufgelistet. Von dort aus können sie von Ihnen und Ihren Mitarbeitern ganz bequem abgearbeitet werden: Per Doppelklick auf eine bestimmte Wiedervorlage (oder über „<F11> Durchführen“) öffnen Sie die durchdachte Wiedervorlage-Aktionszentrale. Dort stehen Ihnen dann eine Menge praktischer Funktionen zur Verfügung:

Zusatzmodule Wiedervorlage

  1. Ganz oben im Bereich „Kontakt“ finden Sie die wichtigsten Adress- und Kommunikationsdaten Ihres Geschäftspartners.
  2. Per Mausklick auf den blauen Link „Weitere Daten“ öffnen Sie die vollständigen Kontaktinformationen – inklusive aller Briefe, Vorgänge, Dokumente, Historie, Notizen und Aufwände.
  3. Über den blauen Link „Historie zeigen“ öffnen Sie direkt die komplette Vorgangsgeschichte des betreffenden Geschäftspartners.
  4. Im mittleren „Aktion“-Teil des Formulars halten Sie das Ergebnis der aktuellen Kontaktaufnahme in Form einer manuellen Gesprächsnotiz fest. Handelt es sich um die Wiedervorlage eines Interessenten-Kontakts, können Sie außerdem gleich dessen Interessenten-Status ändern („Neu“, „Kontakt aufgenommen“, „(temporär) kein Interesse“ oder „Interesse“).
  5. Für zahlreiche telefonische Standardsituationen stehen zudem Aktionsschaltflächen zur Verfügung (z. B. „Nicht erreicht“, „(aktuell) kein Interesse“ oder „Angebot/Verkauf“): Ein Mausklick auf eine der Schaltflächen genügt, um den betreffenden Textbaustein als „Ergebnis der Kontaktaufnahme“ zu übernehmen. Dadurch eignet sich die Wiedervorlage-Aktionszentrale zum Beispiel perfekt für massenhafte Telefonkontakte. Im Menü „Stammdaten“ – „Weitere“ – „Wiedervorlage Gesprächsergebnisse“ können Sie Inhalte und Reihenfolge der Schaltflächen-Beschriftungen im Aktions-Bereich der Wiedervorlagen an Ihre Arbeitsweise anpassen.
  6. Sobald Sie das „Ergebnis der Kontaktaufnahme“ und ggf. eine manuelle Gesprächsnotiz festgehalten haben, legen Sie im unteren Bereich des Formulars die „Folgeaktion(en)“ fest. Das kann zum Beispiel das Erstellen eines Angebots, das Anlegen einer Aufgabe oder eines Kalendereintrags oder auch einer weiteren Wiedervorlage sein.

Bitte beachten Sie: Sobald Sie eine Wiedervorlage abgearbeitet haben, wird sie aus der Übersichtsliste im Bereich „Office“ – „Wiedervorlage“ entfernt. Alle offenen und erledigten Kontaktaufnahmen werden vom Programm automatisch in der „Historie“ des betreffenden Kunden oder Interessenten lückenlos dokumentiert. Weitere Informationen zur Wiedervorlage und den übrigen Funktionen des vielseitigen CRM-Zusatzmoduls „Interessenten“ finden Sie auf unserer Website und im MeinBüro-Handbuch ab Seite 349.

Diesen Beitrag teilen

Diese Beiträge könnten
Ihnen auch gefallen

Hier finden Sie aktuelle Themen rund um die Themen MeinBüro, Features & Funktionen sowie News & Trends und vieles mehr.
14.02.2020

Verrechnete Kundenguthaben auf Rechnungen ausweisen

Es gibt eine Menge Situationen, in denen Geschäftspartner etwas bei Ihnen guthaben – denken Sie nur an ...
14.02.2020

Reisekosten: Neues Jahr – neue Pauschbeträge!

Aufwendungen für Speisen und Getränke während einer Dienstreise dürfen Sie nicht in tatsächlicher Höhe als Betriebsausgaben geltend ...
14.02.2020

So tunen Sie die MeinBüro-Navigationsleiste

Die wichtigsten MeinBüro-Arbeitsbereiche und Funktionen rufen Sie wahlweise über … die MeinBüro-Menüleiste oder die Navigationsleiste am linken ...

Newsletter abonnieren

Gerne ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen, wie unsere flexible Cloudlösung Sie bei Ihrer mobilen Büroarbeit unterstützen kann.