loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Partiell defekte Texte beziehungsweise Schriften in der Software

Gepostet am 13.02.2017

Falls Sie feststellen, das in den Programmen WISO steuer:, WISO steuer:Mac, WISO eür+kasse:, WISO eür+kasse:Mac Texte und / oder Überschriften unleserlich sind oder gar nicht erscheinen, ist es sehr wahrscheinlich, dass eine auf Ihrem Mac installierte Schriftart defekt ist.

Bitte gehen Sie zur Überprüfung wie folgt vor:

  • Beenden Sie Ihr Steuerprogramm.

  • Öffnen Sie den Finder.

  • Wählen Sie aus dem Findermenü "Gehe zu > Gehe zum Ordner".

  • Geben Sie ein: "~/Library/Fonts" (ohne Anführungszeichen).

  • Im erscheinenden Finderfenster wählen Sie alle Dateien aus (Tastenkombination "cmd" + "A").

  • Verschieben Sie diese Schriften in einen anderen, beliebigen Ordner. Der Ordner "~/Library/Fonts" sollte nun leer sein.

  • Starten Sie Ihr Steuerprogramm.

  • Die Texte und Überschriften werden jetzt korrekt erscheinen.

  • Falls der Sachverhalt unverändert auftritt, wiederholen Sie den Vorgang für den Ordner "/Library/Fonts".

Falls alles korrekt dargestellt wird, verschieben Sie benötigte Schriften wieder zurück in den Fonts-Ordner. In der Regel ist die Ursache bei einer defekten Helvetica Schrift zu finden.

Alternativ befolgen Sie bitte die Anweisungen der unter folgendem Link verfügbaren Apple-FAQ:

https://support.apple.com/de-de/HT201262

Die Buhl Data Service GmbH übernimmt keinerlei Haftung für den Inhalt und die Verfügbarkeit der genannten Websites.

Starten Sie die Software einmal im sicheren Modus und beenden Sie diese anschließend wieder. Starten Sie das System anschließend normal, um wieder dir korrekten Schriften in der Software angezeigt zu bekommen.


Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: WISO steuer:Mac 2017 , WISO eür+kasse:Mac 2017

Anfrage verfassen