loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Können Buchungen für eine Postbank Kreditkarte abgerufen werden?

Gepostet am 27.04.2017

Postbank Konten werden über "FinTS (HBCI) PIN/TAN" in der Software verwaltet. Die Kreditkarte hat dabei seitens der Bank keine Berechtigung, Umsatzdaten abzurufen. Die Software beinhaltet eine Screenparser Schnittstelle ("PIN/TAN Web"), welche den Abruf von Buchungen ermöglicht.

Wenn keine Buchungen im Kreditkartenkonto existieren, können Sie das Konto mit den folgenden Schritten passend neu anlegen:

  • Gehen Sie in den Programmbereich "Konten".
  • Markieren Sie die Kreditkarte in der Tabelle.
  • Wählen Sie über "Konten" den Eintrag "Konto löschen" an.
  • Rufen Sie dann über "Konten" den Eintrag "Neues Konto" an. Bleiben Sie auf "Girokonten/Bankkonten".
  • Geben Sie die Bankleitzahl des zugehörigen Postbank Girokontos an.
  • Wählen Sie "PIN/TAN Web" als Zugangsart aus.
  • Folgen Sie dem Assistenten, welcher das Konto neu für den Onlinezugang einrichtet.

Damit ist die Kreditkarte mit der richtigen Zugangsart angelegt, um Buchungen abzurufen. Für ein bereits länger per Hand gepflegtes Konto ist ein anderes Vorgehen zu wählen, um den Zugang zu ändern und Umsätze für das Kreditkartenkonto bei der Postbank zu erhalten:

  • Gehen Sie in den Programmbereich "Konten".
  • Markieren Sie die Kreditkarte in der Tabelle.
  • Tragen Sie unter "Bank- und Kontodaten" die Bankleitzahl des zugehörigen Postbank Girokontos ein.
  • Das Konto wird nach der Änderung auf "offline" gestellt. Wählen Sie hinter "Zugangsart" die Schaltfläche mit den drei Punkten bei Zugangsart an.
  • Wählen Sie "PIN/TAN Web" als Zugangsart aus.
  • Folgen Sie dem Assistenten, welcher das Konto neu für den Onlinezugang einrichtet.

Wird nach der Umstellung beim Abruf des Kreditkartenkontos die Meldung "Auftraggeberkonto nicht im Kontakt gefunden" oder "Kontakt nicht gefunden" angezeigt, sind in den Kontodaten der Kreditkarte weitere Punkte anzupassen:

  • Gehen Sie in den Programmbereich "Konten".
  • Öffnen Sie in der Funktionsleiste über "Online-Verwaltung > Administration" die "HBCI Kontaktübersicht".
  • Markieren Sie den Kontakt zur Postbank in der Übersicht.
  • Prüfen Sie in der rechten Hälfte die angezeigte Bankleitzahl und die Kontonummer. Notieren Sie sich diese Angaben.
  • Verlassen Sie die Anzeige mit "Schließen".
  • Markieren Sie die Kreditkarte in der Tabelle.
  • Rufen Sie für das Konto "Bank- und Kontodaten" auf.
  • Ändern Sie die Bankleitzahl und die Kontonummer, auf die zuvor geprüften Vorgaben bei einer Abweichung.
  • Die Zugangsart für das Konto wird auf offline umgestellt. Klicken Sie hinter "Zugangsart" auf den Button mit den drei Punkten.
  • Wählen Sie "PIN/TAN Web" als Zugangsart aus.
  • Folgen Sie weiter dem Assistenten, welcher das Konto neu für den Onlinezugang einrichtet.

Prüfen Sie danach bitte, dass unter "Umsatzparameter" das "Verfahren der Abfrage" auf "Umsatzabfrage" eingestellt ist.



Anfrage verfassen