loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Wie bucht man bei der Ist-Versteuerung Debitoren und ihre Rechnungen? (Buchhaltung, Offenen Posten, OP)

Gepostet am 27.03.2017

Für die Buchung eines offenen Posten bei einer Ausgangsrechung (Debitor) mit Ist-Versteuerung, gehen Sie wie folgt vor:

  • Als Buchungsbetrag tragen Sie den Betrag ein. Als Gegenkonto wählen Sie das Erlöskonto. Achten sie bitte darauf, dass in der Zeile Steuer im Gegenkonto der korrekte Mehrwertsteuersatz ausgewählt ist.
  • Als Konto wählen Sie das entsprechende Debitorenkonto aus. Die Eintragung Steuer im Konto bleibt leer.
  • Geben Sie unter Belegnummer 1 die entsprechende Belegnummer der Geschäftsvorfalls ein.
  • Nach der Durchführung des Buchungslaufs erscheint diese Buchung korrekt im Bereich "Zahlungsverkehr > Offene Posten".

Zur Ausbuchung des offenen Postens gehen Sie wie folgt vor:

  • Als Konto wählen Sie das Bankkonto. Die Eintragung Steuer im Konto bleibt leer.
  • Als Gegenkonto wählen Sie das entsprechende Debitorenkonto. Achten sie bitte darauf, dass in der Zeile Steuer im Gegenkonto der korrekte Mehrwertsteuersatz ausgewählt ist.
  • Achten Sie darauf, das auch hier die entsprechende Belegnummer 1 befüllt ist, damit die Zuordnung des Offenen Posten möglich ist.

Nach der Durchführung des Buchungslaufs erscheint diese Buchung nicht mehr in den offenen Posten. Die Umsatzsteuervoranmeldung wird ebenfalls korrekt erstellt.

 


Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: Buchhaltung

Anfrage verfassen