loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Die Umstellung auf Postbank ID scheitert

Gepostet am 04.06.2019;

In einigen Fällen kann die Änderung nicht durchgeführt werden. Dann sind die Konten zu löschen und neu anzulegen. Über finanzblick web können Sie zuvor Buchungen sichern und anschließend wieder einlesen:

  1. Öffnen Sie die Profileinstellungen, wechseln Sie zu dem Punkt "Datensicherung" und klicken Sie auf "Sicherung erstellen".
  2. Verlassen Sie die Profileinstellungen mit "Fertig".
  3. Öffnen Sie die Buchungsliste Ihre Kontos bei der Postbank.
  4. Wählen Sie die Druck-Funktion (oben rechts) an und geben Sie einen Zeitraum an, der alle Ihre Buchungen umfasst.
  5. Klicken Sie danach auf den Button "CSV".
  6. Vergeben Sie beim Speichern einen eindeutigen Namen.
  7. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 6 für weitere Konten, die Sie bei der Postbank führen.
  8. Rufen Sie die Profileinstellungen auf und wechseln zu "Bankkontakte".
  9. Wählen Sie den Eintrag zur Postbank an und klicken die Schaltfläche mit dem runden Papierkorb-Symbol.
  10. Bestätigen Sie die Nachfrage und verlassen Sie die Profileinstellungen mit "Fertig".
  11. Wechseln Sie zu den Kontokarten.
  12. Wählen Sie oberhalb der Kontokarten das Stift-Symbol an, um in den Bearbeitungsmodus der Konten zu wechseln.
  13. Mit dem Plus-Symbol, welches nun links erscheint, rufen Sie den Dialog zur Einrichtung weiterer Konten auf.
  14. Folgen Sie dem Assistenten, um Ihre Konten bei der Postbank wieder anzulegen.
  15. Lesen Sie die gesicherten Buchungen über den CSV Import in finanzblick web ein.
    Das Vorgehen ist unter "WebApp: Wie können CSV-Dateien importiert werden?" in der Wissensbasis beschrieben.

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: finanzblick

Anfrage verfassen