MeinBürofür Mac

Profi-Selbstvermarktung: So verbessern Sie Ihre Web-Reputation

Freiberufler und andere selbstständige Experten können heutzutage auf vielerlei Wegen und vor allem kostengünstig auf sich aufmerksam machen. Denken Sie nur an Postings und Kommentare bei Twitter, Facebook, Xing und anderen sozialen Netzwerken, Gastbeiträge für bloggende Kollegen oder auch an eigene Nischen-Weblogs und E-Book-Veröffentlichungen.

Die vertrauensbildende Wirkung kompetenter Fach-Veröffentlichungen bei der Selbstvermarktung kann kaum hoch genug eingeschätzt werden. Gezielt eingesetzt sind sie klassischen Werbeanzeigen und Imagebroschüren haushoch überlegen. Nur: Wer nimmt sich wirklich die Zeit, die eigene Online-Reputation gezielt zu überprüfen und zu optimieren? Und vor allem: Wer weiß, worauf es dabei ankommt?

Brauchbare Informationen und Tipps zum persönlichen „Image-Management“ bietet das kostenlose E-Book „Selbstvermarktung als Expertin und Experte“ (PDF, ca. 1 MB), das seinerseits der Selbstvermarktung von Autor Klaus Wenderoth dient. Angesichts der prominenten Suchmaschinenpräsenz seiner schmalen Online-Broschüre stimmen Inhalt und Form offenbar bestens überein. Kein Wunder: Klaus Wenderoth kennt sich aus mit Selbstmarketing und Personenmarken. Er erklärt Fachleuten und Spezialisten, wie sie es schaffen, in der Öffentlichkeit als glaubwürdige Experten und Autoritäten auf ihrem Gebiet wahrgenommen zu werden.

Und er interviewt seine Klienten und Geschäftsfreunde: Die Gespräche veröffentlicht er in seinem Weblog „Menschen – Medien – Meinungen“. Dort finden sich mittlerweile mehr als 120 lesenswerte Porträts von „Marketingstrategen, Medienmachern, Printprofis, Textakrobaten und Vertriebsassen“.

Apropos Interview: Anregende Gespräche mit WISO Mein Büro-Anwendern finden Sie in der „Interview“-Rubrik unseres Newsletter-Archivs. Dort stellen Chefs und leitende Angestellte ihre Geschäftsideen und Unternehmens-Philosophien vor, offenbaren ihre Erfolgsfaktoren, warnen vor Irrtümern und Fallen und geben praktische Tipps für Gründer und Nachwuchsunternehmer. Wie halten Sie’s mit dem Thema Selbstvermarktung? Sprechen Sie uns an.

Diese Beiträge könnten
Ihnen auch gefallen

Hier finden Sie aktuelle Themen rund um die Themen MeinBüro, Features & Funktionen sowie News & Trends und vieles mehr.
15.10.2018

MeinBüro im Einsatz Kundenportrait von iceDate

Über alle Branchengrenzen hinweg wird WISO Mein Büro mittlerweile von mehr als 85.000 Anwendern genutzt. Darunter Solo-Selbstständige und Kleinbetriebe, aber auch immer mehr mittelständische Unternehmen. Durch ihren modularen Aufbau ist die Bürosoftware besonders interessant für erfolgreiche und schnell wachsende Unternehmen. Eines der MeinBüro-Vorzeigeunternehmen ist iceDate – Deutschlands erste vegane Bio-Eismanufaktur. Wir haben mit Gunther Nann,
15.10.2018

go-digital: Unterstützung auf dem Weg in die digitale Zukunft

Alle Welt redet von der Digitalisierung. Wer nicht mitmacht, wird abgehängt. Klar. Klar? Was genau verbirgt sich denn überhaupt hinter der vielzitierten „Wirtschaft 4.0“? Mit dem konsequenten Einsatz von Automation und Robotik in der Industrie, verbesserter Daten-Infrastruktur und intensiverer betrieblicher Nutzung sozialer Medien wird es ja kaum getan sein. Und vor allem: Was genau bedeutet
15.10.2018

Hohe Steuer-Strafzinsen? Einspruch, Euer Ehren!

Den aktuellen Leit-Zinssatz kann man sich leicht merken: Er liegt in Euroland seit zweieinhalb Jahren bei 0,00%. In Worten: Null Komma Null Prozent! Fast muss man froh sein, bei Geldanlagen nicht noch draufzahlen zu müssen! Unterm Strich ist das längst der Fall: Die steigende Inflationsrate nagt ja schon seit Jahren am Wert des Geldvermögens. All

Newsletter abonnieren

Gerne ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen, wie unsere flexible Cloudlösung Sie bei Ihrer mobilen Büroarbeit unterstützen kann.