MeinBüro im Einsatz: Kundenporträt der „Praxis für Osteopathie“

MeinBüro im Einsatz: Kundenporträt der „Praxis für Osteopathie“

In ihrer Potsdamer Osteopathie-Praxis setzen Christin Achtenhagen und Jochen Heiß auf WISO MeinBüro. Das Programm sorgt für eine gute Struktur des Verwaltungs- und Praxisbereichs und für eine spürbare Entlastung der Therapeuten. Weil Jochen Heiß sich von vornherein für die MeinBüro-Cloudversion entschieden hat, greifen alle Sekretärinnen und Therapeuten auf dieselbe Datenbasis zu.

An drei verschiedenen Standorten hat das medizinische Fachpersonal jederzeit blitzschnell Zugriff auf alle erforderlichen Daten und kann sich ganz auf die Behandlung der Patienten konzentrieren. Die anpassungsfähige und einfach zu bedienende Software sorgt zudem dafür, dass die Mitarbeiter nur die Funktionen kennen müssen, die sie für ihren Arbeitsbereich wirklich brauchen.

Jetzt 30 Tage kostenlos Bürosoftware testen

Jochen Heiß hat eine Menge Abrechnungsprogramme für Heilpraktiker getestet. Aus seiner Sicht gibt es zurzeit nur MeinBüro, das den Leistungs- und Abrechnungs-Kreislauf seiner Osteopathie-Praxis so vollendet abbildet – angefangen beim …

  • Anlegen der elektronischen Patientenakte über
  • das Ausstellen der Rechnungen auf Basis unterschiedlicher Preislisten für bestimmte Patientengruppen,
  • das Überwachen und Mahnen offener Rechnungen bis hin
  • zur Übertragung vorkontierter Daten mit dem DATEV-Modul an den Steuerberater.

Wir haben Christin Achtenhagen und Jochen Heiß in Potsdam besucht: Entstanden ist ein Filmporträt, das den Einsatz von MeinBüro im Praxisalltag der Osteopathen eindrucksvoll dokumentiert.

Jetzt Video ansehen!

Diesen Beitrag teilen

Diese Beiträge könnten
Ihnen auch gefallen

Hier finden Sie aktuelle Themen rund um die Themen MeinBüro, Features & Funktionen sowie News & Trends und vieles mehr.
14.02.2020

Reisekosten: Neues Jahr – neue Pauschbeträge!

Aufwendungen für Speisen und Getränke während einer Dienstreise dürfen Sie nicht in tatsächlicher Höhe als Betriebsausgaben geltend ...
15.01.2020

Was ändert sich für kleine Unternehmen im neuen Jahr?

Anfang Januar sind wieder eine Menge gesetzlicher Neuregelungen in Kraft getreten. Viele dieser neuen Vorschriften wirken sich ...
27.12.2019

Künstlersozialabgabe: Das sollten Unternehmen wissen!

Hat Ihr Unternehmen Aufträge an eine selbstständige PR-Texterin, einen selbstständigen Werbegrafiker, eine selbstständige Designerin oder einen selbstständigen ...

Newsletter abonnieren

Gerne ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen, wie unsere flexible Cloudlösung Sie bei Ihrer mobilen Büroarbeit unterstützen kann.