MeinBürofür Mac
MeinBüro im Einsatz: Kundenportrait von GREG Energy GmbH

MeinBüro im Einsatz: Kundenportrait von GREG Energy GmbH

Über alle Branchengrenzen hinweg wird WISO Mein Büro bereits von über 85.000 Nutzern eingesetzt. Darunter Solo-Selbstständige und Kleinbetriebe, aber auch immer mehr mittelständische Unternehmen. Durch ihren modularen Aufbau ist die Bürosoftware besonders interessant für erfolgreiche und schnell wachsende Unternehmen.

Eines von ihnen ist die GREG Energy GmbH: Wir haben den Vorreiter innovativer Wind- und Solartechnik in der Unternehmenszentrale im sauerländischen Menden besucht – passenderweise bei strahlendem Sonnenschein: Die „German Renewable Energy Group“ (GREG) verbaut im Auftrag ihrer Kunden Photovoltaikanlagen mit Strömungsturbinen und Speichermanagementsystemen. Mithilfe einer optimalen Kombination aus Wind- und Sonnenkraft lässt sich in solchen Hybridanlagen Energie aus natürlichen Quellen gewinnen.

Von der Bedarfsanalyse über die Planung und Projektierung der Anlage bis hin zur Montage und Inbetriebnahme erhalten die Kunden sämtliche Leistungen aus einer Hand. Bei der Installation und Wartung der Hybridanlagen im gesamten Bundesgebiet werden die derzeit neun festen GREG-Mitarbeiter durch qualifizierte Handwerker vor Ort unterstützt.

Die dezentrale Stromproduktion macht Haushalte und Betriebe unabhängiger von Stromlieferanten und im günstigsten Fall sogar energetisch autark. Geschäftsführer Norbert Jonen: „Durch unsere Hybridhäuser werden Konsumenten zu Prosumenten.“ Mehr noch: Da der Gesetzgeber inzwischen auch den „Mieterstrom“ fördert, hat Jonen neuerdings Wohnungs-Vermieter als Zielgruppe im Auge: Wenn es gelingt, den Mieter-Strommarkt zu erschließen, ist weiteres Wachstum vorprogrammiert.

Die Software wächst mit

Das absehbar schnelle Wachstum seines Unternehmens war für Geschäftsführer Jonen auch einer der Gründe, sich lange und intensiv nach einer flexiblen, mitwachsenden Bürosoftware umzuschauen: Mit MeinBüro hat er eine All-in-One-Software gefunden, die sich mit Zusatzmodulen an den aktuellen betrieblichen Bedarf anpassen lässt. Mit seiner Wahl ist er hochzufrieden: Besonders angetan haben es dem Unternehmer die Zusatzangebote Modul Auftrag+ und die MeinBüro-Cloud: „Mithilfe der Teil- und Schlussrechnungen aus dem Auftrag+-Modul können wir unseren Kunden bei Auftragserteilung, Lieferung und Abnahme gezielt die vereinbarten Zahlungen in Rechnung stellen.“

Und durch die Cloudlösung haben GREG-Mitarbeiter die Möglichkeit, unterwegs, bei Kunden oder zuhause Zugriff mit der Software arbeiten. Jonen: „Die MeinBüro-Cloud bedeutet für uns, dass alle Mitarbeiter gleichzeitig und von jedem Ort aus auf das System zugreifen können. So sind wir endlich flexibel.“ Hinzu kommt, dass sich das Unternehmen keine Gedanken mehr um Software-Updates und Datensicherungen Gedanken machen muss. Darum kümmert sich das an die Bürosoftware angeschlossene deutsche Rechenzentrum: „Für uns ist es ein Vorteil, dass die Daten immer sicher sind – gerade nach den neusten Gesetzgebungen der DSGVO.“

Hier finden Sie den gesamten Filmbericht und das Interview mit Norbert Jonen.
Jetzt ansehen!

Noch mehr Kundenbesuche?

Gern: Einen Eindruck von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Bürosoftware und den Erfahrungen der Anwender vermitteln die MeinBüro-Kundenporträts. Darin stellen wir die Unternehmen und die Menschen hinter den Geschäftsmodellen vor – darunter:

Tipp: Die Reihe der Filmberichte über MeinBüro-Anwender soll fortgesetzt werden. Wenn Sie gerne Ihr Unternehmen präsentieren möchten, senden Sie eine Mail an: customersuccess@meinbuero.de

 

Diese Beiträge könnten
Ihnen auch gefallen

Hier finden Sie aktuelle Themen rund um die Themen MeinBüro, Features & Funktionen sowie News & Trends und vieles mehr.
15.10.2018

MeinBüro im Einsatz Kundenportrait von iceDate

Über alle Branchengrenzen hinweg wird WISO Mein Büro mittlerweile von mehr als 85.000 Anwendern genutzt. Darunter Solo-Selbstständige und Kleinbetriebe, aber auch immer mehr mittelständische Unternehmen. Durch ihren modularen Aufbau ist die Bürosoftware besonders interessant für erfolgreiche und schnell wachsende Unternehmen. Eines der MeinBüro-Vorzeigeunternehmen ist iceDate – Deutschlands erste vegane Bio-Eismanufaktur. Wir haben mit Gunther Nann,
15.10.2018

go-digital: Unterstützung auf dem Weg in die digitale Zukunft

Alle Welt redet von der Digitalisierung. Wer nicht mitmacht, wird abgehängt. Klar. Klar? Was genau verbirgt sich denn überhaupt hinter der vielzitierten „Wirtschaft 4.0“? Mit dem konsequenten Einsatz von Automation und Robotik in der Industrie, verbesserter Daten-Infrastruktur und intensiverer betrieblicher Nutzung sozialer Medien wird es ja kaum getan sein. Und vor allem: Was genau bedeutet
10.10.2018

MeinBüro-Update: Was gibt’s Neues?

Kinder wie die Zeit vergeht: Im Juni hatten wir anlässlich der DSGVO-Einführung über ein größeres MeinBüro-Update berichtet. Mittlerweile haben unsere Entwickler längst den nächsten größeren Schwung Programm-Neuerungen fertiggestellt. Wahrscheinlich ist die aktuelle MeinBüro-Version 18.03.50.001 sogar schon auf Ihrem Rechner installiert. Höchste Zeit also, Ihnen einen kurzen Überblick über die wichtigsten Highlights zu geben: Online-Banking: MeinBüro

Newsletter abonnieren

Gerne ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen, wie unsere flexible Cloudlösung Sie bei Ihrer mobilen Büroarbeit unterstützen kann.