Handwerker-Leistung Steuer absetzen Title

Handwerkerleistungen von der Steuer absetzen

So klappt es mit dem Steuerbonus

Wer Handwerker beauftragt, kann Steuern sparen. Ausgaben für Handwerkerleistungen sind mit 20 Prozent, höchstens 1.200 Euro, direkt von der Steuer abziehbar. Wir zeigen die wichtigsten Fakten.

Kurz & knapp

    • Mit Handwerkerleistungen ist ein jährlicher Steuervorteil von bis zu 1.200 Euro möglich
    • Um den Bonus nutzen zu können, darfst du den Handwerker keinesfalls bar zahlen
    • Tipp zum Jahresende: Hohe Rechnung am besten aufteilen

Video: Handwerkerleistungen absetzen

Im Video zeigen wir dir, welche Kosten rund um den Haushalt du absetzen kannst.

Steuerbonus fĂĽr Handwerkerleistungen

Ein Rohr verstopft. Die Waschmaschine defekt. Das Carport kaputt. Alles halb so wild. Denn Ausgaben für einen Handwerker lohnen sich gleich doppelt: Neben einer fachmännisch ausgeführten Arbeit gibt es einen Steuervorteil.

Beauftragst du für Arbeiten in und rund um dein Haus einen Handwerker, kannst du bis zu 20 Prozent der Ausgaben direkt von der Steuer abziehen. Maximal dürfen jedes Jahr 6.000 Euro als Handwerkerleistungen über die Steuererklärung abgezogen werden. So lassen sich bis zu 1.200 Euro im Jahr sparen.

Handwerker Leistungen absetzen Infografik

Welche Kosten kann ich absetzen?

  • Arbeitskosten
  • Fahrtkosten
  • Maschinenkosten
  • Verbrauchsmittel

Achtung: Materialkosten kannst du nicht absetzen.

Information zum Thema

Handwerker-Rechnung

Frage den Handwerker direkt nach einer Rechnung, in der die Material- und die Arbeitskosten getrennt aufgefĂĽhrt werden. Denn dies ist Voraussetzung fĂĽr den Steuervorteil. Ăśbrigens ist der Handwerker zu einer AufschlĂĽsselung verpflichtet. Du kannst sogar die Zahlung zurĂĽckbehalten, bis dir eine korrekt ausgestellte Rechnung mit gesondertem Lohnausweis ausgestellt wurde.
Information zum Thema

Zusammenveranlagung und Handwerker-Kosten

Für Ehepartner, die zusammen eine Steuererklärung abgeben, gilt der Höchstbetrag nur einmal – auch wenn Handwerkerleistungen in mehreren Wohnungen der Eheleute erbracht werden. Ebenfalls erhalten zwei Alleinstehende, die in einem gemeinsamen Haushalt leben, den Höchstbetrag nur einmal. Trennst du  dich im Laufe eines Jahres und wird der gemeinsame Haushalt damit aufgelöst, kann aber jeder den Höchstbetrag bekommen.
WISO Steuer Vorteile WISO Steuer Vorteile

Bankkonto verbinden und keine Ausgabe mehr vergessen

Verbinde dein Bankkonto und WISO Steuer findet alle Ausgaben, die du von der Steuer absetzen kannst automatisch. Ganz ohne Abtippen!

Welche Handwerkerleistungen kann ich absetzen?

Den Steuervorteil gibt’s für Renovierung, Wiederherstellung und Verschönerung von Räumen, Einrichtung oder Haushalts- und Elektrogeräten.

Handwerkerleistungen in den eigenen 4 Wänden

  • Streichen und Tapezieren
  • Rohrreinigung
  • Modernisierung des Badezimmers,
  • Beseitigung kleinerer Schaden,
  • Erneuerung des Bodenbelags,
  • Erneuerung von Fenstern und TĂĽren oder der Heizungsanlage,
  • Austausch von Heizungszählern
  • Wartung und Reparatur von Heizungsanlagen, Elektro-, Gas- und Wasserinstallationen, Fahrstuhl, Feuerlöscher, Pumpen, Ă–ltankanlagen, COâ‚‚-Warngeräte, Abwasser-RĂĽckstau-Sicherungen
  • Reparatur und Wartung von Gemeinschaftsmaschinen (zum Beispiel Waschmaschine und Trockner)
  • Schornsteinfeger

Umfangreichere Arbeiten

  • Arbeiten an Dach, Bodenbelägen, Fassade, Garagen, Innenwänden
  • Asbestsanierung
  • Mauerwerksanierung
  • Trockenlegung von Mauerwerk
  • WärmedämmmaĂźnahmen
  • Legen von HausanschlĂĽssen fĂĽr Strom, Fernsehen, Internet ĂĽber Kabelfernsehen

Arbeiten rund um Haus und Garten

  • Aufstellen eines BaugerĂĽsts
  • Dachrinnenreinigung
  • Ăśberdachung eines bereits vorhandenen Pkw-Stellplatzes oder Terrasse
  • Gartengestaltung
  • Pflasterarbeiten innerhalb des GrundstĂĽcks
  • Graffitibeseitigung

Wo mĂĽssen die Arbeiten stattfinden?

Die Arbeiten müssen in deiner Wohnung bzw. deinem Haus stattfinden. Und dies können gleich mehrere Orte sein:

  • Selbst genutzte Wohnung in Deutschland oder der EU
  • Hauptwohnung
  • Zweitwohnung am Arbeitsort
  • Wochenend- oder Ferienwohnung
  • Wohnung des Kindes am Studienort

Zudem mĂĽssen die Arbeiten „in und rund um das Haus“ angegeben werden. Da die Arbeiten als „haushaltsnahe Dienstleistungen“ gelten, mĂĽssen die Arbeiten eben in deinem Haushalt stattfinden.

Die Krux mit der Werkstatt

Repariert ein Handwerker einen KĂĽhlschrank oder eine Waschmaschine bei dir zu Hause, erkennt das Finanzamt diese Rechnung an. Nicht abzugsfähig ist aber beispielsweise die Reparatur eines Fernsehgerätes, sobald es der Techniker mit in seine Werkstatt nimmt. Denn dies sieht das Finanzamt nicht mehr als „haushaltsnah“ an.

Bei defekten Haushaltsgeräten solltest du am besten dem Techniker schon bei der Terminvereinbarung genau zu schildern, was mit deinem Gerät nicht stimmt. Dann hat er das entsprechende Ersatzteil vielleicht gleich dabei und muss das Gerät nicht mitnehmen.

Sollte dies nicht möglich sein, frage den Handwerker auch hier wieder nach einer aufgeschlüsselten Rechnung: Darin sollten die Lohnkosten für die Leistung (Montage) vor Ort in der Rechnung gesondert ausgewiesen sein. So klappt es wenigstens teilweise mit dem Steuervorteil.

Worauf muss ich bei der Bezahlung von Handwerkern achten?

Zahle die Rechnung des Handwerkers keinesfalls in bar. Denn sonst ist die komplette Steuerersparnis hinüber. Grund: Das Finanzamt will Schwarzarbeit eindämmen. Daher erkennt es nur Ausgaben an, die nachweislich überwiesen wurden.

Damit die Kosten anerkannt werden, brauchst du unbedingt eine Rechnung und den Nachweis der bargeldlosen Zahlung, zum Beispiel per Ăśberweisung, Lastschrift oder mit EC-Karte. Die Rechnung musst du zudem mindestens 2 Jahre aufbewahren.

Information zum Thema

Rechnungen aufbewahren

Du musst die Rechnung und den Überweisungsbeleg nicht mehr der Steuererklärung beilegen. Das Finanzamt kann aber später verlangen, dass du diese Belege und einen Kontoauszug vorlegst. Also: Auf jeden Fall alle Belege aufheben! Am einfachsten geht das mit Steuer-Scan. Einfach ein Foto der Rechnung machen und schon ist diese in deiner Steuererklärung hinterlegt.
WISO Steuer Vorteile WISO Steuer Vorteile

Rechnungen einfach per Foto in die Steuer einfĂĽgen

Sobald du eine Rechnung bekommst, machst du einfach ein Foto mit dem Smartphone und die App liest das Dokument automatisch als PDF für deine Steuererklärung ein. Wie ein Scanner, nur viel schlauer!

Mieter: Nebenkostenabrechnung nicht vergessen!

Du wohnst in einer angemieteten Wohnung und hast im letzten Jahr keinen Handwerker engagiert? Als Mieter kannst du auch Posten aus deiner Nebenkostenabrechnung von der Steuer absetzen. Dies gilt beispielsweise fĂĽr den Hausmeister oder bei der Wartung von FahrstĂĽhlen.

Um Handwerker abzusetzen, mĂĽssen aus der Nebenkostenabrechnung diese Details hervorgehen:

  • Art der Dienstleistung
  • Höhe des eigenen Kostenanteils

Damit du die steuerliche Vergünstigung nutzen kannst, müssen die Handwerkerleistungen detailliert in der Jahresrechnung ausgewiesen sein. Oder du lässt dir von deinem Vermieter eine gesonderte Bescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt für deinen Anteil an den Gesamtkosten ausstellen. Falls du an den Vermieter Nebenkosten nachzahlen musst, machst du diese Kosten in dem Jahr geltend, in dem du diese bezahlt hast. Mehr Infos findest du hier: Nebenkostenabrechnung.

Steuertipp zum Jahresende: Rechnung aufteilen lassen!

Hast du in den letzten Wochen des Jahres einen Handwerker beauftragt? Dann kann dieser Tipp bares Geld für dich bedeuten: Prüfe zuerst, wie weit du deine Möglichkeiten zum Steuerabzug bereits wahrgenommen hast. Ist die Rechnung hoch und liegt über der Höchstsumme von 6.000 Euro? Dann kannst du den Steuervorteil nicht ganz ausschöpfen.

Kein Problem! Rede mit dem Handwerker und versuche, einen Teil der Zahlung ins neue Jahr zu verschieben. So mindern die Ausgaben auch noch im kommenden Jahr deine Steuerlast. Denn für das Finanzamt zählt das Datum der Zahlung, nicht wann die Arbeiten stattgefunden haben.

Beispiel Familie

Beispiel Handwerker absetzen

Ende des Jahr 2020 beauftragte Stefan ein Handwerksunternehmen, das Dach seines Hauses zu reparieren. Die anteiligen Arbeits- und Fahrtkosten betrugen insgesamt 7.000 Euro. Stefan vereinbart mit dem Handwerker, dass er im Dezember einen Teilbetrag von 6.000 Euro ĂĽberweist. Im Januar ĂĽberweist er den Restbetrag.

Die Steuerermäßigung im Jahr 2020 beträgt: 20 Prozent von 6.000 Euro = 1.200 Euro.

Die Steuerermäßigung im Jahr 2021 beträgt: 20 Prozent von 1.000 Euro = 200 Euro.

Würde Stefan den Rechnungsbetrag in voller Höhe in 2020 begleichen, bekäme er eine Steuerermäßigung von insgesamt 1.200 Euro und damit 200 Euro weniger.

Können Rentner Handwerkerleistungen absetzen?

Ausgaben für Handwerkerleistungen, haushaltsnahe Dienstleistungen und Haushaltshilfen können mit 20 Prozent direkt von der Steuerschuld abgezogen werden. Da diese Vergünstigung unabhängig vom persönlichen Steuersatz ist, wirkt sie sich für alle Steuerzahler in gleicher Weise aus. Die Steuervergünstigung läuft ins Leere, wenn das Einkommen so gering ist, dass keine Steuerschuld entsteht – wie oftmals bei Rentnern.

Nun hat das Finanzgericht Niedersachsen entschieden, dass diese Regelung des Direktabzugs von der Steuerzahlung rechtmäßig ist. Falls das Einkommen so gering ist, dass keine Steuer entsteht, kann der mangelnde Steuerabzug nicht zu einer negativen Steuerschuld führen – und somit nicht als Steuererstattung ausbezahlt werden (Aktenzeichen 3 K 267/11).


Wo trage ich die Ausgaben für Handwerker in der Steuererklärung ein?

Anlaufpunkt fĂĽr die Handwerkerkosten ist die Anlage/das Formular „Haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse, Dienstleistungen und Handwerkerleistungen“ ab der Zeile 6 ein. Einfacher geht es aber mit WISO Steuer:

Unser Tipp: Mach es dir einfach – mit WISO Steuer. Die Handwerkerkosten kannst du hier ganz einfach in die Steuererklärung eintragen. Mit Steuer-Scan, kannst du die Rechnungen sogar automatisch per App einfügen:

Allgemeine Angaben > Handwerker, Hilfen und Dienstleistungen im Haushalt

Handwerkerleistung Steuer eintragen Formular

Information zum Thema

Immer den gesamten Betrag eintragen

Trage in die Steuererklärung stets den vollen Betrag ein. Die Kürzung von 20 % berechnet das Finanzamt dann automatisch.
Steuer-Abruf Logo Steuer-Abruf Logo

Lass deine Steuer automatisch ausfĂĽllen

Spar dir Zeit und lästiges Abtippen: WISO Steuer füllt deine Erklärung automatisch aus. Und das Beste: Du kannst den Service kostenlos nutzen. Probiere es gleich heute aus!