SteuererklĂ€rung fĂŒr SelbststĂ€ndige

Du bist selbststĂ€ndig, Freiberufler oder hast ein Gewerbe? WISO Steuer spart Zeit und Geld!

SelbststÀndige SteuererklÀrung-Software

SteuererklĂ€rung fĂŒr SelbststĂ€ndige

Du bist selbststĂ€ndig, Freiberufler oder hast ein Gewerbe? WISO Steuer spart Zeit und Geld!

SelbststÀndige SteuererklÀrung-Software

SteuererklĂ€rung fĂŒr SelbststĂ€ndige

Du bist selbststĂ€ndig, Freiberufler oder hast ein Gewerbe? WISO Steuer spart Zeit und Geld!

SelbststÀndige SteuererklÀrung-Software

So hilft WISO Steuer SelbststÀndigen beim Steuern sparen

WISO Steuer SelbststÀndige Video

SteuererklĂ€rung fĂŒr Freiberufler

Perfekt fĂŒr alle Freiberufler: Lass deine SteuererklĂ€rung jetzt automatisch ausfĂŒllen und hol dir dein Geld zurĂŒck. Im Video zeigen wir dir, wie einfach die SteuererklĂ€rung mit WISO Steuer ist.

FĂŒr Freiberufler, SelbststĂ€ndige und Gewerbetreibende

SelbststÀndige Steuer Formulare

Welche ErklÀrungen kann ich abgeben?

WISO Steuer erstellt die Einkommen-, Umsatz- und GewerbesteuererklĂ€rung. Unser faires Angebot: Die Lizenz enthĂ€lt die Abgabe von bis zu 5 ErklĂ€rungen pro Jahr ohne zusĂ€tzliche Kosten. Wenn du z. B. zwei verschiedene Gewerbebetriebe fĂŒhrst, kannst du fĂŒr beide Betriebe jeweils die Umsatz- und Gewerbesteuer-JahreserklĂ€rung und zusĂ€tzlich die persönliche EinkommensteuererklĂ€rung beim Finanzamt abgeben.

Warum brauche ich WISO Steuer?

Der beste Grund fĂŒr WISO Steuer? Die automatische SteuererklĂ€rung – denn die gibt’s nur hier. Auch wenn du etwas vermietest, besondere EinkĂŒnfte absetzen möchtest oder mehrere Jobs hast – hier bist du richtig. Und unsere Steuer-Experten arbeiten tĂ€glich daran, WISO Steuer noch besser zu machen.

Millionen Anwender profitieren bereits von der automatischen SteuererklÀrung. Probiere WISO Steuer jetzt einfach aus. Kostenlos und unverbindlich.

Freelancer SteuererklÀrung machen

Du möchtest WISO Steuer ausprobieren?

Du kannst WISO Steuer in aller Ruhe testen. Ganz unverbindlich und solange du möchtest. Nach der Freischaltung kannst du auch die Formularvorschau, den Ausdruck und die Abgabe der SteuererklĂ€rung per ELSTER nutzen.

Kostenlos testen
Steuer-App Beispiel

Wie kann ich als SelbststÀndiger Steuern
sparen?

FĂŒr SelbststĂ€ndige und Gewerbetreibende gibt es einige Möglichkeiten Steuern zu sparen. Wenn du deine SteuererklĂ€rung machst, erhĂ€ltst du in WISO Steuer viele Tipps zum Sparen. Außerdem haben wir dir im Folgenden einige Steuertipps zusammengestellt:

Unternehmer-Arbeitszimmer absetzen

Bei SelbststÀndigen und Unternehmern gehören die Raumkosten zu den Betriebsausgaben.


Ist das Arbeitszimmer der Mittelpunkt deiner beruflichen TĂ€tigkeit, kannst du die Kosten unbegrenzt abziehen. Wenn du nur ab und an das Arbeitszimmer fĂŒr deine berufliche TĂ€tigkeit benötigst und kein anderer Arbeitsplatz zur VerfĂŒgung steht, kannst du bis zu 1.250 € pro Jahr als Betriebsausgaben absetzen. Dies trifft zum Beispiel dann zu, wenn du hauptsĂ€chlich beim Kunden oder in deiner Werkstatt tĂ€tig bist und das BĂŒro nur ab und an fĂŒr BĂŒroarbeiten benötigst.

Firmenwagen und Fahrtkosten

Du willst die Ausgaben fĂŒr deine Fahrtkosten von der Steuer absetzen? Das ist auf unterschiedliche Weise fĂŒr SelbststĂ€ndige und Gewerbetreibende möglich. Beim Privatwagen kannst du die Kilometerpauschale nutzen. Beim Firmenwagen werden die Gesamtkosten des PKWs ermittelt und angesetzt.


Abschreibungen sind ebenfalls möglich. Den neu gekauften Firmenwagen schreibst du ĂŒber sechs Jahre ab. GrĂŒndest du ein neues Unternehmen, kannst du auch dein privates Auto ĂŒber eine “Einlage” deinem Betriebsvermögen zuordnen und abschreiben.

Websitekosten bei SelbststÀndigen

Du machst mit einer Website auf dein Unternehmen oder deine Dienstleitung aufmerksam? Dann kannst du die Wartung und Aktualisierung der Website sowie die laufenden Kosten des Providers als Betriebsausgaben abziehen.


Die Kosten fĂŒr die Erstellung der Website lassen sich leider nicht direkt abziehen, aber du kannst die Erstellungskosten abschreiben. Wie genau das geht, zeigt dir WISO Steuer Schritt fĂŒr Schritt.

Geschenke und Aufmerksamkeiten fĂŒr Kunden und GeschĂ€ftspartner

Geschenke und kleine Aufmerksamkeiten pflegen Freundschaften und GeschĂ€ftsbeziehungen. Als SelbststĂ€ndiger hast du die Möglichkeit, diese Kosten von der Steuer abzusetzen. Bei Geschenken fĂŒr GeschĂ€ftspartner kannst du 35 € pro Person und Jahr steuerlich geltend machen. Kleine Aufmerksamkeiten bis zu 10 € können als Streuartikel verschenkt werden. Sie sind steuerfrei und mĂŒssen nicht angegeben werden.

GeschÀftsessen absetzen

Du nutzt GeschĂ€ftsessen, um deine Kundenbeziehungen zu pflegen und neue Projekte zu besprechen? Dein Vorteil: Als SelbststĂ€ndiger, Gewerbetreibender oder Freiberufler kannst du Bewirtungskosten absetzen. Bis zu 70 % sind möglich. Voraussetzung dafĂŒr ist ein korrekter Bewirtungsbeleg. Dieser muss die Speisen und GetrĂ€nke einzeln auffĂŒhren und maschinell ausgestellt sein. Und wenn du als Unternehmer deine Angestellten bewirtest, kannst du die Kosten sogar zu 100 % absetzen.

Sofortabzug fĂŒr geringfĂŒgige WirtschaftsgĂŒter nutzen

GeringfĂŒgige WirtschaftsgĂŒter, wie Computer oder Möbel, mit einem Wert zwischen 251 und 800 € netto können per Sofortabzug vereinfacht abgeschrieben werden. Dein Vorteil: Diese kannst du sofort und komplett von der Steuer absetzen. Zu den GeringfĂŒgigen WirtschaftsgĂŒtern zĂ€hlen GĂŒter, die eigenstĂ€ndig genutzt und ohne Probleme von einem Ort zum anderen transportiert werden können.

SteuererklÀrung machen alle GerÀte

Überall fĂŒr dich da

Nutze WISO Steuer auf deinem Smartphone, Tablet oder im Browser – deine Daten sind immer aktuell.

SteuererklÀrung machen alle GerÀte

Alle Fragen zur SteuererklĂ€rung fĂŒr SelbststĂ€ndige

Muss ich als Gewerbetreibender oder SelbststÀndiger eine SteuererklÀrung machen?

Sobald du eine Gewinnerzielungsabsicht hast, wird die SteuererklĂ€rung zur Pflicht. Da Unternehmer in der Regel Gewinne erzielen möchten, sind sie auch zur SteuererklĂ€rung verpflichtet. Aber keine Angst: Auch wenn du neu gegrĂŒndet hast und zum ersten Mal die SteuererklĂ€rung als SelbststĂ€ndiger machst, hilft dir WISO Steuer bei der ErklĂ€rung und gibt dir viele Tipps, wie du Steuern sparen kannst. Das Programm fĂŒhrt dich Schritt fĂŒr Schritt durch die ErklĂ€rung und hilft dir mit ĂŒber 150 Videos, Hilfetexten zu jedem Eingabefeld und der Supporthotline.

Im Einkommensteuerrecht wird unterschieden, womit du dein Geld verdienst. Davon hĂ€ngt ab, wie du deine EinkĂŒnfte versteuern musst. FĂŒr jede Einkunftsart gelten unterschiedliche Regeln, z. B. darĂŒber, wie du den Gewinn ermittelst. Außerdem kann die Einkunftsart Einfluss auf andere Steuern wie z. B. die Gewerbesteuer haben. Die sieben Einkunftsarten sind:


  • EinkĂŒnfte aus Land- und Forstwirtschaft
  • EinkĂŒnfte aus Gewerbebetrieb
  • EinkĂŒnfte aus selbststĂ€ndiger Arbeit
  • EinkĂŒnfte aus nichtselbststĂ€ndiger Arbeit
  • EinkĂŒnfte aus Kapitalvermögen
  • EinkĂŒnfte aus Vermietung und Verpachtung
  • Sonstige EinkĂŒnfte

Du erzielst EinkĂŒnfte aus selbststĂ€ndiger Arbeit, wenn


  • du selbststĂ€ndig (also nicht als Arbeitnehmer) tĂ€tig bist und
  • es sich bei deiner Arbeit um eine wissenschaftliche, kĂŒnstlerische, schriftstellerische, unterrichtende oder erzieherische TĂ€tigkeit handelt oder
  • du freiberuflich tĂ€tig bist.

Hinweis: EinkĂŒnfte aus selbststĂ€ndiger Arbeit gibst du in Anlage S ein. Noch einfacher ist es mit WISO Steuer: Keine Formulare, keine Steuersprache, nur ein paar Fragen beantworten und schon ist die SteuererklĂ€rung ausgefĂŒllt.

Um EinkĂŒnfte aus Gewerbebetrieb zu haben, musst du folgende Voraussetzungen erfĂŒllen:


  • Du bist selbststĂ€ndig tĂ€tig. Das heißt: Du bist kein Arbeitnehmer, sondern dein eigener Chef. Entscheidend ist, dass du das wirtschaftliche Risiko sowie den Erfolg und Misserfolg deines Betriebs (mit)trĂ€gst.
  • Deine TĂ€tigkeit ĂŒbst du nachhaltig – also nicht nur einmalig – aus. Du hast die Absicht, aus deiner Arbeit dauerhaft eine selbststĂ€ndige Einnahmequelle zu machen.
  • Deine TĂ€tigkeit ist nicht nur ein wohltĂ€tiges Hobby. Du möchtest einen Gewinn erzielen.
    HierfĂŒr beteiligst du dich am allgemeinen wirtschaftlichen Verkehr. Das heißt: Du trittst direkt an deine Kunden oder Lieferanten heran.
  • Um zu den EinkĂŒnften aus Gewerbebetrieb zu zĂ€hlen, dĂŒrfen deine Einnahmen nicht zu den EinkĂŒnften aus Land- und Forstwirtschaft, selbststĂ€ndiger Arbeit, nichtselbststĂ€ndiger Arbeit oder Vermögensverwaltung gehören.

Hinweis: Deine EinkĂŒnfte aus deinem Gewerbebetrieb gibst du in der SteuererklĂ€rung in Anlage G an. WISO Steuer zeigt dir, wie das geht.

Welche Berufe als freiberufliche TĂ€tigkeit zĂ€hlen, ist im Gesetz festgehalten. Man spricht auch von Katalogberufen. In folgenden Berufen hast du als Freiberufler EinkĂŒnfte aus selbststĂ€ndiger Arbeit:


  • Ärzte, ZahnĂ€rzte, TierĂ€rzte, Rechts- und PatentanwĂ€lte, Notare
  • (Vermessungs-)Ingenieure, Architekten, Handelschemiker
  • WirtschaftsprĂŒfer, Steuerberater, SteuerbevollmĂ€chtigte, vereidigte BuchprĂŒfer, beratende Volks- und Betriebswirte, Heilpraktiker, Dentisten
  • Krankengymnasten, Journalisten, Bildberichterstatter
  • Dolmetscher, Übersetzer, Lotsen

Folgende Berufe hat das Bundesfinanzministerium als freie Berufe anerkannt:


  • Diplom-Informatiker oder Diplom-Mathematiker, Fleischbeschauer, Hebamme, Entbindungspfleger, DiĂ€tassistenten
  • Patentberichterstatter mit wertender TĂ€tigkeit, Prozessagenten, Zahnpraktiker
  • Gutachter, Altenpfleger, soweit keine hauswirtschaftliche Versorgung der Patienten erfolgt, Ergotherapeuten
  • Krankenpfleger/ Krankenschwestern, soweit keine hauswirtschaftliche Versorgung der Patienten erfolgt, LogopĂ€den, staatlich geprĂŒfte Masseure, Heilmasseure soweit diese nicht lediglich oder ĂŒberwiegend kosmetische oder Schönheitsmassagen durchfĂŒhren
  • Medizinische Bademeister, soweit diese auch zur Feststellung des Krankheitsbefunds tĂ€tig werden oder persönliche Heilbehandlungen am Körper des Patienten vornehmen, medizinisch-technische Assistenten, Orthoptisten
  • Psychologische Psychotherapeuten fĂŒr Kinder und Jugendliche, Podologen, Rettungsassistenten

Zwischen Gewerbebetrieb und selbststÀndiger Arbeit wird unterschieden, da SelbststÀndige bzw. Freiberufler und Gewerbetreibende ihre Gewinne unterschiedlich ermitteln:


  • SelbststĂ€ndige mĂŒssen keine Gewerbesteuer zahlen und keine Bilanz erstellen. Der Gewinn wird mit der EinnahmenĂŒberschussrechnung ermittelt.
  • Gewerbebetriebe mĂŒssen Gewerbesteuer zahlen und eine GewerbesteuererklĂ€rung abgeben.

Ob du einen Steuerberater benötigst, hÀngt vom Einzelfall ab. Ist deine SteuererklÀrung sehr komplex oder hast du spezifische Fragen? Dann kann es sein, dass ein Steuerberater sinnvoll ist. Dieser ist aber meist sehr teuer.


Du willst die Kosten fĂŒr einen Steuerberater sparen? WISO Steuer bietet dir alle Möglichkeiten, deine SteuererklĂ€rung als SelbststĂ€ndiger oder Gewerbetreibender fristgerecht und gĂŒnstig beim Finanzamt einzureichen.

Die SteuererklÀrung von SelbststÀndigen und Gewerbetreibenden muss bis zum 31.07. des Folgejahres beim Finanzamt eingehen.


Hier findest du alle Informationen zu den Fristen der SteuererklÀrung.

WISO Steuer kostet dich im Abo nur 35,99 â‚Ź.


Mit nur einer Lizenz kannst du bis zu 5 ErklĂ€rungen pro Jahr abgeben – ohne zusĂ€tzliche Kosten! Starte jetzt! Bis zur Abgabe hast du die Möglichkeit das Steuerprogramm fĂŒr SelbststĂ€ndige kostenlos zu testen.


WISO Steuer jetzt kaufen

WISO Steuer jetzt kaufen
SteuererklÀrung mit Steuer-Software abgeben

WISO Steuer

ab 35,99 €

Automatisch ausgefĂŒllt

Mach’s dir leicht und lass viele deiner Daten automatisch eintragen

  • Jedes Jahr 10 € sparen
  • Ein Preis - auch fĂŒr Ehepaare
  • Jederzeit kĂŒndbar
  • 5 ErklĂ€rungen pro Steuerjahr
  • Ein Online Steuer-Coaching
  • Digitales Steuer-Magazin
SteuererklÀrung mit Steuer-Software und ProfiCheck abgeben

WISO Steuer

mit ProfiCheck

ab 134,99 €

Ein Experte der Buhl Steuerberatungsgesellschaft mbH* prĂŒft deine ErklĂ€rung

Geh auf Nummer sicher und lass deine ErklĂ€rung ĂŒberprĂŒfen, bevor du sie abgibst

  • Alle Vorteile von WISO Steuer
  • Ein Steuer-Experte prĂŒft deine ErklĂ€rung
  • Individuelle Tipps und Antworten auf deine Fragen
  • Termin flexibel vereinbaren ĂŒber das ProfiCheck Buchungsportal

WISO Steuer

Testversion

Gratis

Anonym testen

Probier alles aus und zahle nur, wenn du die SteuererklÀrung abgibst

Preis inklusive Mehrwertsteuer

SteuererklÀrung, die begeistert

Steuer:Web Bewertung

A. Cuadrado

Gute FĂŒhrung durch die SteuererklĂ€rung, sehr ĂŒbersichtlich, gute Hilfestellung und Tipps.

Steuer:Web Bewertung

H. Kehl

Es ist soooo einfach, ich bin begeistert. Nach Jahrzehnten in der SelbststÀndigkeit habe ich jetzt als PensionÀrin zum ersten mal meine Steuer selbst gemacht und es war easy. Gute Hilfe und sehr netter Support. DANKE

Steuer:Web Bewertung

S. Saul

Ich bin super zufrieden mit der Software und der dazugehörigen Hilfe die man bekommt, Steuerberatung ĂŒber die Software ist Top auch der Support ist super. Kann ich nur weiterempfehlen.

Steuer:Web Bewertung

S. Richter

Ich unterrichte Steuerrecht und empfehle immer WISO.

SteuererklÀrung einfach per App

So machst du deine SteuererklĂ€rung mobil: Mit WISO Steuer kannst du nach Belieben von der App zur Online- oder Desktop-Version wechseln.

Kostenlos testen
Steuer-App Beispiel