Kindergeld fĂĽr Au-Pairs

Erhalte ich als Au-Pair Kindergeld?


Nach dem Abi winkt die große weite Welt. Viele Schulabgänger nutzen daher die Chance und arbeiten als Au-Pair im Ausland. Doch: Erhält ein Au-Pair Kindergeld?

Wer bekommt Kindergeld?

Grundsätzlich hat jedes Kind in Deutschland Anspruch auf Kindergeld. Genauer gesagt die Eltern des Kindes. Denn an sie wird das Kindergeld ausgezahlt. Um das Kindergeld zu erhalten, müssen Ihre Eltern einen Antrag bei der Familienkasse stellen. Diesen stellt man bei der Bundesagentur für Arbeit.

Kindergeld nur in der Ausbildung?

Sind Sie bereits volljährig, haben Ihre Eltern nur in bestimmten Fällen Anspruch auf das Kindergeld. Zum Beispiel dann, wenn Sie studieren oder sich in einer Berufsausbildung befinden – auch wenn Sie die Ausbildung im Ausland machen. Doch welche Regeln gelten für einen Au-Pair-Aufenthalt?
Au-Pair Steuer Banner

Wie Sie auch als Au-Pair Kindergeld bekommen

Damit Sie bzw. Ihre Eltern auch während Ihres Au-Pair-Aufenthalts Kindergeld bekommen, muss der Aufenthalt im Ausland als Berufsausbildung zählen.

Der Trick: Sprachunterricht fĂĽr Au-Pairs

Kein Problem: Nehmen Sie einfach Sprachunterricht! Das Finanzgericht Sachsen-Anhalt urteilte im Jahr 2009, dass ein Au-Pair-Jahr dann auch als Ausbildung zählt. Vorausgesetzt ist lediglich, dass der Sprachunterricht einen gewissen zeitlichen Rahmen nicht unterschreitet.

Mindestens zehn Wochenstunden Sprachunterricht sind Pflicht

Ihr Sprachunterricht sollte mindestens zehn Wochenstunden stattfinden, um als Ausbildung zu zählen. Zu den zehn Wochen zählt dabei nur die reine Unterrichtszeit.

Nachweis nicht vergessen

Grundsätzlich reicht ein Nachweis am Fremdsprachenunterricht. Dennoch entscheidet das Finanzamt am Einzelfall: Manche erkennen die Ausbildung an, andere nicht. Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie die besuchten Kurse nachweisen können. Das geht zum Beispiel mit Rechnungen, Quittungen oder Zertifikaten. Bescheinigung Ihrer Gasteltern reicht hier übrigens leider nicht aus.

Kurse am College

Auch Sprachkurse am College gelten als Ausbildung. Da diese aber meist nicht länger als drei Stunden in der Woche gehen, erhält man kein Kindergeld. Achten Sie deswegen schon bevor Sie Kurse besuchen darauf, wie viele Wochenstunden sie tatsächlich umfassen.

 

 

Steuerberatung?

Einzelfragen zu Ihrer Steuererklärung darf leider nur ein Steuerberater beantworten. Wir freuen uns jedoch über Lob und Kritik und nehmen Ihre Anregungen gerne für zukünftige Beiträge auf.

Auch wenn die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt wurden, übernehmen wir keine Gewähr für deren Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität. Der Aufruf dieser Inhalte begründet mangels Rechtsbindungswillens unsererseits keinerlei Vertragsverhältnis. Außer im Falle von Vorsatz übernehmen wir keine Haftung für etwaige aus der Verwendung der Inhalte resultierende Schäden.

Übrigens: In unserer Steuer-Software finden Sie eine ausführliche Hilfe und Tipps zu allen Themen rund um Ihre Steuererklärung.

+ Hier gibt es noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen