Bogen rund

Kapitalertragssteuerpflichtige Erträge

Was gehört dazu?


Zu den kapitalertragssteuerpflichtigen Erträgen gehören insbesondere:

  • Dividenden und ähnliche Erträge aus Aktien, wenn sich die auszahlende Stelle im Inland befindet
  • Zinsen aus Guthaben und Einlagen, wenn sie bei einer inländischen Bank unterhalten werden
  • Zinsen aus Bausparguthaben
  • Zinsen aus verzinslichen Wertpapieren (Anleihen), wenn sich die auszahlende Stelle im Inland befindet
  • Zinsen und Erträge aus Wandelanleihen und Gewinnobligationen, wenn sich die auszahlende Stelle im Inland befindet
  • Erträge aus Lebensversicherungen, die nicht ermäßigt besteuert werden,
  • Gewinne aus einer unternehmerischen Beteiligung, wenn der Antrag auf Anwendungen des progressiven Steuersatzes nicht gestellt wurde
  • Einnahmen aus einer stillen Beteiligung oder einem partiarischen Darlehen,
  • Gewinne aus der Veräußerung von Finanzinnovationen
  • Gewinn aus Aktienveräußerungen, wenn die Aktien bei einem inländischen Kreditinstitut verwahrt oder verwaltet werden oder die Veräußerung von einem inländischen Kreditinstitut abgewickelt wurde
  • Gewinne aus der Veräußerung von sonstigen Wertpapieren
  • Stillhalterprämien bei Optionsgeschäften

Wir freuen uns über Ihr Feedback

Individuelle Fragen zu Ihrer Steuererklärung können wir leider nicht beantworten, da wir keine persönliche Steuerberatung anbieten dürfen. Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise zu diesem Beitrag.

Sie haben Fragen zu unserer Steuer-Software? Hier hilft Ihnen das Kundencenter weiter.

+ Hier gibt es noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen